So drückt man sich….mit Erfolg ! :)

SIE geht mit einer ganzen Packung Fleischwurst ins Gäste WC.

SIE lässt die Tür offen.

Ich denke : Wat macht DIE denn mit der Wurst auf dem Klo?????

SIE ruft, mit netter , heller, schleimiger Stimme: Emma guck mal hier….komm schnell !

Emma guckt um die Ecke…..

und jetzt kommts……

das ist die EINZIGSTE Situation in der selbst die sehr gehorsame Emma nicht hört.

EMMA: Nein Danke! Du kannst mich mal !

und Emma versteckt sich in irgendeiner entfernten Ecke.

ICH, total neugierig geworden, was sie mit der leckeren Fleischwurst im Klo will, gehe mal gucken.

ICH betrete ganz vorsichtig das Gäste WC.

SIE : Fein! Fein DIVA und stopft mir jede Menge Fleischwurst ins Maul.

HMMM, war das lecker!

Mein genüssliches schmatzen und IHRE lobenden Worte zogen die eifersüchtige Emma dann doch auch ins Gäste WC.

Auch sie wurde gelobt und bekam jede Menge Fleischwurst.

Dann passierte es!

ER trat auch ein und ER schloss die Tür hinter sich!

Nun waren wir 4 also im Gäste WC , als die Tür ins Schloß fiel wurde uns gleich bewusst was uns blühte!

NEEEEIIIIIIN!!!!!!!

Wir wollen nicht baden!!!!!!

ER : Doch ihr müffelt und der ganze Winterdreck muß mal runter! Emmas Fell ist schon ganz stumpf und verklebt!

ICH: Meins aber nicht!

ER: Doch Diva, du müffelst, weil du dich ständig in irgendeinem Dreck wälzt!

Ich: Das ist kein Dreck, das ist Hundeparfum!

ER: Das ist Dreck und du müffelst! Basta!

SIE zu ihm: Komm wir machen Emma zuerst!

Er hebt Emma in die Duschtasse, freiwillig wär die nie da rein gegangen.

Das Wasser rauscht. Emma macht wieder ihren Lieblingsgesichtsausdruck vom armen gequältem Hund.

Die beiden Menschen haben kein Mitleid mit ihr, lassen sich nicht von ihrem Vorhaben abbringen , sie seifen sie gründlich ein und spülen sie noch länger wieder ab!

Dann brauchen sie soviele Handtücher wie es in einem Friseursalon gibt um sie abzutrocknen.

Emma schüttelt sich und freut sich das sie fertig sind.

Beide Menschen , nur halb angezogen, weil sie mit nass geworden sind freuen sich das ein Hund schonmal sauber ist.

Ich mußte mir diese ganze Quälerei ansehen!

Ich werde sie wegen Tierquälerei anzeigen!

Oder hab ich mich etwa mit strafbar gemacht, weil ich zugesehen habe , aber nicht eingeschritten bin?

Egal! Anzeige läuft!

Weiter mit der Geschichte….

SIE : Diva…..Diva guck mal hier……komm mal zu mir……guck mal….du bekommst die ganze Fleischwurst…….und auch noch Leberwurst…..und alles was du möchtest!

 

Ich: NEIN! ICH HAB KEIN HUNGER! Ich will gar nichts! Nur hier raus!

Ich lag zusammengekauert und am ganzen Körper zitternd in der Ecke.

EMMA: Ach Diva, so schlimm ist es auch nicht. Wenn du einmal drin bist und nass ist es gut. Ist gar nicht so schlimm!

Ich: Ich will aber nicht! Ausserdem ist es nicht nötig! Mein Fell ist kurz, es glänzt, ist nicht verklebt! VÖLLIG UNNÖTIG!

Sie versucht mich erneut zu locken.

Hat sie Pech gehabt. Ich komm nicht!

ER dachte wohl einen auf starken Mann zu markieren 🙂 , da will der mich doch glatt in die Duschwanne heben.

Ich hab mich nochmal 100 Kilo schwerer gemacht als ich sowieso schon bin und hab mich mit allen vier Pfoten dagegen gewehrt.

Pech gehabt!

Ich hab dann meine Mitleidstour abgezogen.

Ich hab noch mehr gezittert, gehechelt wie irre, gezittert wie Espenlaub!

Beide versuchten mich etwas zu beruhigen.

Nein, ich war nicht zu beruhigen und ihre scheiß Wurst, können sie selber fressen, die will ich auch nicht!

 

ER war ja noch immer der Meinung , das ich in die Wanne muß , egal wie!

Ich schaute SIE mit meinen Kulleraugen an und bettelte um Hilfe, ich zitterte immer noch, ich hatte Herzrasen….

Ich täuschte einen herbeikommenden Herzinfarkt vor….

und dann wurde ich von der Wanne verschont!

 

Sie findet mich gar nicht soo müffelig und meinte das es sooo dringend ja auch gar nicht nötig wäre.

Wenn ich mich nicht wieder in so stinkigem Hundeparfum wälze, dann werden sie mich weiter verschonen!

 

So, nun wisst ihr wie ihr euch vor dem Baden drücken könnt.

Täuscht einen Herzinfarkt vor…und sie werden euch in Ruhe lassen!

 

Bis bald Eure

Diva

P.S. Und wenn ich mich überhaupt je in meinem Leben nochmal baden lasse, dann nur in einem riesengroßem Whirlpool, wie es sich für eine DIVA gehört!

Advertisements

39 Kommentare on “So drückt man sich….mit Erfolg ! :)”

  1. Hoshi sagt:

    Was für ein Drama! Ihr armen armen Hunde! 🙂 Ich geh freiwillig in die Badewanne, Frauchen muss es nur ein klein wenig energisch sagen :-). Wegen meines Bartes muss es öfters mal sein 😦
    Und ansonsten hat Frauchen bei Merlin und Dojan gelernt, dass es nicht immer gut ist, den anderen zugucken zu lassen und dass man mit der grösseren Memme anfangen sollte 🙂

    Wüffchen
    Hoshi

    • Diva sagt:

      Hallo Hoshi
      Hast ja Recht, aber hätten wir einen draußen gelassen hätten wir ihn danach garantiert nicht mehr freiwillig reinbekommen! 🙂
      L.G. Anja

  2. Emma sagt:

    Das Kenne ich doch irgendwo her…. 😉

    Tja,Mädels: Da müßt ihr durch

    LG
    Emma

  3. lottikarotti sagt:

    diva, weißt du was, baden ist gaaaaaar nicht schlimm!! ich liiiiiiiiiieeeeeebe meine badewanne. ich bestehe darauf nach dem spaziergang in die badewanne zu gehen, auch wenn ich mal gar nicht muss. mein badewannenritual ist mir heilig:) auch wenn an ca 362 tagen nur meine dreckfüße, mein bauch oder der bart gewaschen werden.
    du verpasst voll was, ehrlich!!
    lg vom lottikarotti

    • Diva sagt:

      Hi Lotti
      Du kannst doch nicht normal sein???
      Warum schreibst du das hier hin? Nun sagt meine Menschenfrau ich soll mir ein Beispiel an dir nehmen!
      L.G. Diva

  4. Isi sagt:

    Hi Diva,
    hast du gut gemacht! Obwohl ich ja eine eigene Hundedusche mit fließend warm Wasser im Garten habe, finde ich Duschen auch blöd. Beigebracht hat mir Heidi, dass ich dort ohne Probleme in die Duschtasse gehe, und es kein Wasser aus dem Schlauch kommt. Gaaanz selten werde ich auch gebadet, denn es ist nur erforderlich, wenn ich mich richtig einparfümiert habe. Meist werde ich mit Bürsten sauber. So kleine Parfumstellen werden schon mal mit ’nem Lappen entfernt. Unser langhaariger Cocker, der mußte auch ab und an mal gebadet werden. Deine Menschen sollten die verfressene Emma täglich dort füttern – hihihi.
    Liebes Wuffi Isi

    • Diva sagt:

      Hi Isi
      Ja, das mit dem füttern im Gäste Wc haben sie vor, momentan treten wir aber nicht über die Schwelle! 🙂
      Ich finde das bei so kurzhaarigen Hunden wie uns auch nicht so wichtig, da geht vieles wirklich mit nem feuchten Lappen, aber sag das mal meinem Menschenmann!
      Ich glaub der würde mich auch zusammen mit dem weißem Riesen in der Maschiene waschen!
      ( Nein, so schlimm ist er auch nicht! )
      L.G. Diva

  5. Smilla sagt:

    Ohjeeee… DAS kenne ich. Bei mir zieht die Herzanfall Nummer leider nicht.. Ich bin zu klein, DIE kennt da keine Gnade. Hochgehoben und rein in die Dusche *brummel*
    Ich kann dich nur zu dieser List beglückwünschen Diva *wedelwedel*

    Liebes *wau*
    die Smilla

  6. Klarissa sagt:

    Hi Diva,

    das war aber knappp!
    Wir hatten unser letztes Bad so vor 2 Jahren glaub ich:
    Weil Frauchen den doofen total verlausten Sommerflieder genau dort stehen hat(te) wo wir immer durch müssen wenn wir die Katze verfolgen…wir hatten total klebrige Stellen im Fell und wurden dort so richtig doll eingeschäumt. Igittigitt!!
    Frauchen war dann aber auch total eingeseift…und das Badezimmer auch *g*

    LG,
    CARRY und die LISSA

    • Diva sagt:

      Hi Klarissa
      Frag nicht wie unser Bad aussah! Die können froh sein, das ich nicht auch noch dran war.
      Ich wär anschließend durch die Wohnung hgaloppiert, hätte mich auf jedem Teppich gewälzt und wäre auch noch an alle Wände vorbei gescheuert, bevor ich dann meine wilden 10 Minuten bekomme hätte!
      Also, sollen sie doch froh sein!
      L.G. Diva

  7. geknipselt sagt:

    Oh ha! 🙂 dafür können sie alle hinterher wieder putzen!
    Das lasse ich den TinaHund aber nicht lesen…nachher fällt sie auch noch plötzlich um
    LG tina

  8. Dog Sammy sagt:

    Ich haaaaasse es auch in die Wanne zu gehen. Was heißt hier gehen? In meinem langen 2,4 Jahren alten Leben wurde ich bisher 4 mal dazu genötigt. (Ich schwimme lieber den Fluss/See hoch und runter) Muss ich in die Wanne, kugele ich mir die Schultergelenke aus und dübele was das Zeug hält. Dazu hilft es tief einzuatmen und das eigene Körpergewicht zu verdoppeln.
    Meine Elfe, ich schicke Dir mental ne Portion Trockensprotten zum rein kullern, damit Du den fürchterlichen Shampoogeruch wieder los wirst.
    Küsschen
    Dein Sammy

    • Diva sagt:

      Hi Sammy
      Ich stinke nicht nach Shampoo, hab immer noch den guten Diva Müffel Geruch an mir, sie haben mich verschont, nur Emma stinkt wie SAu!
      L.G. Diva

  9. Ocean sagt:

    🙂 liebe Diva, das hast du super hingekriegt. Mich bekommt auch keiner mehr in die Duschtasse, seit ich aus dem Welpenalter raus bin.

    Aber weißt du was – meine Zweibeiner sind da richtig gemein. Die überrumpeln mich einfach draußen … ich nichtsahnend ..da kommen sie erst mit den Wassereimern und schlimmstenfalls noch mit dem Schlauch zum Abduschen. Wenn ich die Gefahr nicht rechtzeitig ahne, habe ich keine Chance und lasse es über mich ergehen. Sie sind aber auch ganz vorsichtig. Sogar mit lauwarmem Wasser und ganz schwach eingestellt. Trotzdem ..igitt ..hinterher riecht Hund gar nicht mehr so gut 😉

    Liebe Grüsse und Nasenstupser, das Monsterchen

    P.S. vom Frauchen: die Wolfsbilder kommen spätestens Freitag 🙂

    • Diva sagt:

      Hallo Ocean
      Ich hab sie hier belauscht. Ich hab mitbekommen wie sie auch etwas sagten von draussen auf der Terrase, wenn es wärmer ist.
      Ist mir noch lieber als die doofe Duschtasse. Aus dem Schlauch lasse ich mich draussen sogar gerne mit Wasser bespritzen!
      L.G. Diva

  10. Jenny sagt:

    Wenn einer mit in die Dusche geht dann macht es mir nichts aus.
    Frauchen geht immer mit, denn wenn Herrchen in der Dusche ist werde ich nicht naß 🙂

    Liebe Grüße,
    Jenny

  11. Mona sagt:

    Hi Diva,
    na Du bist mir ja eine, Deinen Leuten einfach einen „Fast-Herzinfakt“ vorspielen, das ist aber nicht nett :-).
    Baden finde ich auch nicht toll, aber Frauchen hat da so ein Griff, dann bin ich auf ihrem Arm und eine Sekunde später in der Wanne. Dann schaut sie mich scharf an und sagt „Bleib“ (wo soll ich auch hin?).
    Tja und dann lasse ich das Bad über mich ergehen. Als Dank gibt es Fleischwurt und ich werde Flauschi genannt. 2x im Jahr lass ich das mit mir machen.

    Es grüßt Dich Beagle Tayler und Rudel

    • Diva sagt:

      Hi Mona
      Meine Menschen wollen den ‚ Schnapp auf dem Arm Griff ‚ von dir lernen. Komm doch mal vorbei und zeig uns das! 🙂
      L.G. Diva

      • Mona sagt:

        Hallo Diva,

        war das eine Einladung? Herzlich gerne, oder Ihr kommt mich in Hamburg besuchen 🙂
        Ähm, Tayler wiegt „nur“ 17 Kilo, den kann ich gerade noch unter den Arm klemmen…ob ich Dich auch so unter „den Arm geklemmt bekomme“ müssten wir voher mal ausprobieren :-))
        LG Mona, die sich über Euren Besuch freuen würde…..

  12. Emma sagt:

    Hallo Diva,
    also Badewanne ist auch nicht unser Ding. Brrrrr. Wir gehen lieber draußen baden. Oder im Planschbecken im Garten.

  13. Silas sagt:

    Wuff,
    ich finde sowas auch grauenhaft! Mein Frauchen kennt einen Hund, der freiwillig in die Dusche geht. Mir wird das nicht passieren!!
    Das letzte Mal habe ich versucht durch das Fenster rauszukommen. Leider ohne Erfolg, aber die Einrichtung bekomme ich noch klein!
    LG Silas

  14. DJ sagt:

    Hi Diva,

    boah, so schlimm ist das? Da hilft auch keine Fleischwurst – auweia, mir graust.

    Ich wurde bisher nur im Sommer draußen mit dem Gartenschlauch und so gewaschen, das fand ich immer witzig, aber nun hab ich Termin beim Friseur und die hat gesagt, dass die mich dann auch noch in die Wanne tun will – oh weia!

    Liebe Grüße
    DJ

  15. Emily sagt:

    Ich habe gerade so laut gelacht, daß ich gefragt wurde, was mir denn passiert sei! Ach, ihr Armen. Aber jetzt duftet ihr sicherlich herrlich 🙂

    Viele liebe Grüße, Emily

  16. DIVA, klasse! Hast dich durchgesetzt. Bewunderung unsererseits. Mit unseren 11 kg haben wir keine Chance, SIE gewinnt immer..
    Schau mal hier:
    http://zeitgenug.blogspot.com/2006/11/wauzi-muss-baden.html
    LG, TT

    • Diva sagt:

      Hallo Tibi Rudel
      Boah das ist ja von 2006! Solange bloggt ihr schon?
      Du arme, siehst auch aus wie ein notleidender Hund auf den Fotos, aber danach…wie eine Prinzessin mit seidenem Haar!
      Ob ich mich auch nach dem baden zur Preinzessin verwandeln würde?
      L.G. Diva

  17. Emil sagt:

    Wir machen das im Sommer im Garten mit Giesskannen und Gartenschlauch – macht tierisch viel Spaß und ist gar nicht schlimm. In einer Duschtasse würde ich auch Beklemmungen bekommen – bzw passt da niemand mehr rein, wenn ich da drin bin.
    Wuff
    Emil

  18. Angie sagt:

    Na du bist ja ganz ausgebufft. Was für ein Glück, dass ich mich nie in irgendwelchen Stinkesachen wälze, dafür bin ich nicht gemacht *lach*!
    Liebe Grüße
    Max und die Dosenöffnerin

  19. Max sagt:

    Bravo! Röcheln kommt immer gut, besonders wenn man sich zusätzlich am Boden festsaugt. Sei froh, dass du so kompakt bist, Diva. Ich werde jede Woche in die Badewanne geschüttet und einfach abgebraust. Abhauen hilft nicht, weil meine Menschenmama sich vor der Duschwand fett macht und den Weg versperrt. Anschließend nimmt sie mich auf die Hand, schüttelt mich und drückt meinen Schwanz aus. Das alles muss man sich gefallen lassen, nur weil man sich eben nicht irgendwo festsaugen kann. Ich beneide dich.

    Dein Max

  20. 4beiner sagt:

    Ach Du meine Güte, hoffentlich liest das hier niemand aus meiner Familie, baden in der Wanne, schrecklich, im oder in der See immer.
    In die Wanne (natürlich ohne Wasser) geh ich nur freiwillig in der Silvesternacht und das alle Jahre wieder !! Dein HEIN


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s