Liebe Leser aus Niedersachsen

Ich hab da mal ne Frage an euch.

Gibt es in Niedersachsen eine Hundeverordnung und wenn ja, wo kann ich sie lesen?

Sind Bordeauxdoggen in Niedersachsen Listenhunde?

Ich habe im Netz verschiedene Infos gefunden.

Einmal lese ich das es in Niedersachsen gar keine Hundeverordnung gibt, ein anderes mal lese ich das eine neue in Arbeit ist.

Was stimmt?

Vielen Dank im voraus für eure Antworten.

  

Einen schönen Tag wünscht Euch Diva und Rudel

und hier noch etwas süßes:


Schwimmunterricht

Vielleicht könnten die Kollegen mir das schwimmen beibringen?
Am liebsten würde ich mit dem letztem Rettungsschwimmer üben:


Verdammt lange her…

Lange, lange hab ich es nicht mehr gemacht.

Eigentlich wollte ich ja auch nicht mehr arbeiten.

Aber, wenn die ganze Arbeit liegen bleibt und niemand sich drum kümmert, kann ich auch nicht einfach zusehen und nichts tun.

Die Feldhasen machen sich wieder extrem auf den Feldern breit.

Ich glaub nicht, das den Bauern das recht ist, wenn die alles anfressen!

Darum dachte ich mir, ich betätige mich mal als Feldhasenvertreiberin! 🙂

Ich hab mich erst gar nicht bei dem Bauern vorgestellt, sondern gleich mit der Arbeit angefangen.

Das macht doch bestimmt einen guten Eindruck.

 

Ich erspähte dieses Langohr…..und weg war ich! Fast wie Speedy Gonzales 🙂 ! Meine Menschenfrau wusste gar nicht das ich so schnell rennen kann.

Sie rief noch STOP, aber ich habs nicht so deutlich gehört, wegen dem Wind in meinen Ohren. 🙂

Ich lief weiter…..aber plötzlich……wurde aus dem EINEM HASEN, ZWEI HASEN, einer lief nach links, der andere nach rechts.

Das war mir dann aber zu blöd!

Wie hatte dieses blöde Langohr das gemacht?

Ich guckzte blöd….blieb kurz stehen und rannte schnell zur Emma und zur Menschenfrau zurück.

SIE war ‚ Not amused‘, sagte aber auch nicht viel, aber ich mußte den Rest des Feldweges online laufen. 😦

War mir egal, ich hätte diese Aktion eh kein zweites mal geschafft, mir hing die Zunge ja schon fast auf dem Boden.

Den Bauer hab ich auch noch in seinem Traktor gesehen, ich wollte gleich hin und ihn fragen ob er mich als Feldhasenvertreiberin einstellen will, aber SIE meinte, das könnte ich mir sparen, ich wär ihm garantiert nicht schnell und nicht ausdauernd genug.

Ausserdem wär dann der Jäger eifersüchtig, der will die Hasen doch selber vertreiben.

 

Aber eigentlich frage ich mich sowieso: Was machen die ganzen Hasen auf den Feldern. Bald ist Ostern, die müssten doch mit anderen Sachen beschäftigt sein!

Also gingen wir weiter in Richtung Wasser.

Dort mußte ich mich erst mal eine Stunde ins Wasser stellen und meine berühmten Kneippanwendungen machen.

Das tat gut!

Emma machte ihre Stöckchenrettungsschwimmerübungen 🙂

Ich finde langsam könnte SIE der Emma mal ganze Baumstämme ins Wasser schmeissen, wenn Emma das schafft, sie wieder raus zu holen, erst dann ist sie ein richtiger Rettungsschwimmer und würde es im Notfall auch schaffen mich zu retten.

Zu Hause angekommen, schmissen wir uns sofort auf die Couch und Mami Emma machte mich von oben bis unten und von hinten bis vorne wieder sauber und ‚Bettfertig‘.

Schön das ich so eine fürsorgliche Mami habe.

 

   

 

   

Und dann schliefen wir gemeinsam ein.

Ja, ich darf auch noch mit Mami zusammen schlafen, obwohl ich schon ein großes Mädchen bin!

 

 

 

Ich wünsch euch einen schönen Tag

Bis bald

Eure


Endlich weiß ich…

warum man draußen nie Katzenbesitzer mit ihren Katzen bei Spaziergängen trifft.

Wenn man ne Katze trifft, dann immer alleine und meistens liegen diese Viecher einfach nur faul in der Sonne rum.

Aber nun wird das Geheimnis gelüftet.

Sie verschaffen sich ihre Bewegung zu Hause:

Bis bald Eure


Genau das, was wir suchten

Samstag nachmittag! Ich lieg so gemütlich af meiner Couch und döse….plötzlich klingelt es.

Ich lass mich nicht stören, bestimmt ist es wieder dieser olle Paketmann, der kommt öfters um diese Zeit!

Der hat immer Schiss vor mir, heut bleib ich einfach mal liegen.

Doch diesmal war es anders. ich lauschte den Geräuschen….das war eine Frau…..und ein Hund!

Wer ist das?

Sie kamen hinein!

Ach das war die liebe Anette mit der lieben Jamira! Die kenn ich doch! Jamira hat aber diesmal nicht ihren kräftigen Freund Apollo mitgebracht. Der hat mich ja schonmal nieder gemacht. Das ist hier zu lesen: https://bordeauxdogge.wordpress.com/?s=Apollo

Diesmal war Jamira ganz allein mit ihrer Menschenfrau. Ich konnte also direkt Klartext mit ihr reden.Ich sagte ihr sofort, das ICH hier das sagen habe!

Brummelte sie mal blöd von der Seite an! Sie war ganz nett und gab überhaupt keine Wiederworte! Alles klar, Rangverhältnisse geregelt, dachte ich!

Aber meine Menschenfrau fand meine brummelei, gar nicht höflich und sagte mir, ich soll den Mund halten!

O.K ….ist ja schon gut…..man kann es doch mal probieren! 🙂

Ich bekam mit, das wir mit dem Auto mit Jamira irgendwo hin fahren würden.

 

Hurraaa! Auto fahren! Ich liebe Auto fahren! Jamira , verzeih mir , ich mach alles was du willst….nimm mich nur mit in deinem Auto!

 

Meine Menschenfrau ist schon länger auf der Suche nach einem Hundeplatz. Es ist nicht so das wir nicht gute Stellen kennen, wo man etwas trainieren kann. Aber die sind alle soweit weg, das das immer ein Tagesausflug ist. Schade:(

Meinen Welpenkurs und auch weitere Kurse habe ich hier gemacht:http://www.hundeschule-burauen.de/ , da war es immer sehr schön und ich hatte viel Spaß, aber mit Bus und Bahn immer eine Himmelsfahrt.

Eigentlich wollte sie schon länger mit mir in die Tanzschule, Emma war schon da und war total begeistert, ich leider noch nicht, dabei soll es da auch ganz toll sein. http://www.pfoten-im-takt.de/ Aber das ist auch ein Tagesausflug! 😦

Sie hat aber auch immer solche Ansprüche, gibt sich nicht mit jeder Hundeschule zufrieden.

-Es muß eine Hundeschule sein , die auf eine nette Art und Weise ihren Schülern etwas beibringt.

– Sie sollte keine Vorurteile gegen meine Rasse haben ( das gibt es nämlich auch, diese blöden Rassisten)

– Es soll eine bunt gemischte Truppe netter Hunde da sein, von klein bis groß , vom Rassehund bis zum Wald und Wiesen Mischling.

– Wir wollen ‚ Just for Fun‘ ohne Turnierambitionen, ein bisschen Gruppentraining machen, ein bisschen Fun Agility, ein bisschen Fun Dog Dance.

– Und zwischen den Trainingseinheiten, sollen die Hunde auch viel miteinander spielen können. ( SIE findet das sehr wichtig)

 
 Genau das haben wir nun gefunden und noch nicht mal weit weg. Angeschlossen ist dieser Hundeplatz unserem örtlichem Tierheim

Dadurch das Anette und Jamira auch dort hin gehen, haben wir auch noch das große Glück, das wir mit dem Auto mitgenommen werden.

Danke liebe Jamira und Leinenhalterin!

Ja und momentan kann ich das wirklich sehr gut gebrauchen! Nein nicht zur Erziehung! Meine Menschen haben keine Probleme mit mir. Ich höre gut und reagiere eigentlich immer so wie sie das gerne hätten ( manchmal nur etwas langsamer)

Ich brauche das wegen der sozialen Kontakte. Wir treffen zwar immer bei Spaziergängen andere Hunde, aber seit dem Kampfdackel reagiere ich ja etwas eingeschüchtert, damit sich dieses doofe Verhalten erst gar nicht festigt, ist jetzt genau die richtige Zeit um so viele nette Hunde wie möglich zu treffen.

Bei keinem Spaziergang treffe ich auf einen Haufen soviele nette Hunde wie hier.

Ich hab euch ein paar Bildchen mitgebracht. Die während des Freilaufs entstanden sind. Während dem Training ging das nicht mit der Knipse, da mußte sie sich auf andere Dinge konzentrieren.

Ich hab alles super gemacht, wollte ich euch nur sagen. So als wär das Routine. Die Menschenfrau war selber sehr überrascht von mir!

Ja ich kann alles! Wenn ich will!

Und dort will ich! Es hat Spaß gemacht!

Die Hundetrainerin ist klasse. Sie hat den richtigen Hundeverstand und weiß was Hund will. Im Freilauf werden zueinander passende Charaktere ausgewählt, finde ich klasse!

Und meine große Bewunderung! Diese Frau macht das alles ehrenamtlich. Alle Einnahmen der Hundeschule kommen dem Tierheim zu gute!

Das ist doch mal wirklich sehr vorbildlich!

 

 

 

 

 

 

 LAAANGWEILIG! Was soll ich überhaupt hier?

 

Wieso muß ich hier warten?

Was machen die da alle?

Das ist ja noch ein Baby.

Diese beiden kleinen, da vorne, könnten Popokneifer sein. Waren es aber nicht!

 

Oh, ein bekanntes Gesicht!

Hallo du da!Wir kennen uns doch! Hab dich doch schon mal beim Spaziergang irgendwo getroffen. Wir haben doch sogar schon gemeinsam gespielt. Kennst du mich noch?

Meine Menschenfrau findet dich doch so toll!

Hiiiilfeeeee! Die wollen mich alle in den Po zwicken! Emmaaaa! Menschenfrau!!!!! Passt bitte auf mich auf!

So verkehrt sind die gar nicht!

Soll ich vielleicht doch spielen?

Es sieht so aus, als könnte man hier Spaß haben!

Warte ab, ich fang dich!

Mensch, was sind die schnell!

Juchu!!! Das macht Spaß!

Das war auch ne sehr nette junge Dame!

Ich finde den Tunnel auch so klasse, das ich im Freilauf da auch immer wieder durch gehe. Tunnel waren schon in der Welpengruppe meine Lieblingsgeräte.

Faszit des Tages:

Ich war zwar zuerst sehr verunsichert, mit den vielen anderen Hunden, aber ich muß sagen, mir hat es tierisch Spaß gemacht!

Kein einziger Pozwicker dabei!

Langsam bekomme ich wieder Vertrauen in die Hundewelt!

Ich freu mich und meine Menschenfrau freut sich noch mehr!

In Zukunft ist jeden Samstag Hundplatztag!

Hier sind voll nette Hundekumpels!

Bis bald

Eure


Feldhase ?

Den Feldhasen wächst heutzutage auch immer längeres Fell !

 

 

Ätschi Bätschi…Veräppelt!

Ist gar kein Hase

sondern Tibet Terrier Nelly

Leider sind die richtig schönen Tobefotos nichts geworden.

Ich hab ihr gleich gesagt, sie muß langsamer rennen, sonst schafft das unsere Knipse nicht! Und ich auch nicht!

 

Jaaa! Ihr lest richtig! Ich habe gespielt!

Nachdem wir fast 2  Stunden miteinander spazieren waren und so getan haben als würden wir uns nicht sehen, haben wir uns dann in den letzten Minuten doch noch überlegt ein bisschen zu spielen.

Sie hat aúch nicht gezwickt! 🙂

Das ist ne liebe!

Ein schönes Wochenende wünscht Euch

 

 


Das treiben andere Hunde