Es war einmal……

ein Döggelchen, die an Frühjahrmüdigkeit litt.

Seit ihrer Läufigkeit war sie etwas träge geworden, gar nicht mehr so sportlich aktiv wie vorher. Ihr ging es er nicht schlecht, nicht das ihr denkt sie wäre krank gewesen. Die Hormonumstellung beanspruchte ihre zierlichen Körper wohl etwas.

Um wieder etwas Leben in das Döggelchen zu bekommen, hatte die Menschenfrau eine Idee.

Sie wollte mit ihrem Döggelchen und auch mit ihrem Emmlein irgendwas ganz anderes machen.

An einen Ort fahren wo das Döggelchen noch NIE war.

Denn fremde Orte findet Döggelchen immer interessant, da braucht ie kein Red Bull, da wachsen ihr die Flügel von alleine! 🙂

Kurz nach dem Mittagessen machten sie sich auf den Weg.

 

 

Hier sitzt das Döggelchen an IHRER Bushaltestelle

Ach nee, immer dieses Theater mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wo bleibt denn der Bus?

Selten das der mal pünktlich ist!

Ich glaub da kommt er! Los aufstehen, Emma!

Die Busfahrt dauerte heute etwas länger als sonst.

Auch war der Bus ziemlich voll.

So voll, das wir gerade noch hinein passten.

So voll, das wir ständig aussteigen mußten um andere Leute hinaus zu lassen.

Der Menschenfrau und auch der Emma ging die Ein und Aussteigerei schon ziemlich auf den Keks.

Mir nicht!

Ich hab da die Ruhe weg! Raus aus dem Bus….rein in den Bus….raus aus dem Busss….rein in den Bus….

Der Bus leerte sich langsam und wir bekamen mehr Platz das wir uns gemütlich hinlegen konnten.

Plötzlich hörten wir das Schnalzgeräusch, das macht unsere Menschenfrau immer wenn wir aussteigen sollen.

Wir sprangen auf und stiegen aus dem Bus aus.

Ich schaute mich um.

Wo waren wir denn hier gelandet?

Hier war ich ja noch nie!

Was war das denn für ein seltsames Gebäude?

Etwa ein Schloß?

Sag bloß hier wohnt mein Märchenprinz?

Nein !

Es war kein Schloß!

Einen Märchenprinz gab es auch nicht! 😦

Es war ein Kloster.

Kloster Knechtsteden

 

Sie wollte mich doch wohl jetzt nicht im Kloster abgeben, nur weil ich mal ein bisschen ruhiger war als sonst?

Ein bisschen mulmig war mir bei dem Gedanken schon!

Wir gingen in das Klostergelände hinein.

Ob da Hunde überhaupt erlaubt sind wissen wir nicht, da stand jedenfalls kein Verbotsschild und es hat auch niemand etwas gesagt.

 

 

 

    

Als Klosterhund mache ich mich doch auch gut, oder?

LAAAAAANGWEILIG!!!! Lass uns endlich weiter gehen!

Und nach dem Klosterhofrundgang ging es in den angrenzenden Wald.

Boah! Cool! Fremder Wald! Fremdes Gelände! Das gefällt mir!

Ach nee! Nicht schon wieder ein Foto!

LAAANGWEILIG!

Aber jetzt!

 

Da läuft Döggelchen auch mal wieder freudig voraus!

Abschleppleine brauchten wir heute nicht. Es funktionierten wieder alle Gänge!

O.K. Noch ein Foto, dann ist aber Schluss!

Und weiter!

Am schönsten ist es querfeldein!

Hier gab es so viele gute Pferdespuren zu riechen!

Raus aus dem Wald auf eine Wiese.

Frauchen….wo ist denn der Bach den du mir versprochen hast?

Der wollte so gerne mit uns spielen, aber leider war ein Zaun zwischen uns.

Schaaade! Der Bach ist nicht mehr da! Ausgetrocknet. Kein Tropfen Wasser mehr da!

Aber ein ganzes Stück weiter, haben wir dann doch noch etwas Wasser gefunden.

Hierlang müssen wir zurück. In diese Richtung müsste es zu unserer Bushaltestelle gehen.

Genau hier, an der Krche ist sie! Hurra gefunden!

Aber leider sind wir 5 Minuten zu spät. Der Bus ist gerade weg und der nächste kommt erst in einer Stunde! 😦

 

Dann hatten wir aber doch noch Glück.

Es kam ein Bus, es war zwar nicht der der uns nach Hause brachte, aber der Busfahrer war super nett und erklärte uns wo wir umsteigen sollten um dann doch noch ohne lange Wartezeiten nach Hause zu kommen.

Als wir dann wieder in heimischer Umgebung waren, war auch schon der Mond zu sehen.

Schnell nach Hause!

Gleich kommt das Sandmännchen und danach muss ich ins Heia Bett!

Mann, jetzt bin ich aber kaputt!

Ich wünsch euch einen schönen Abend

Bis bald

Eure

DIVA

 

 

Advertisements

13 Kommentare on “Es war einmal……”

  1. Klarissa sagt:

    Schlafe gut liebe Diva!

    Nach so einem schönen und ereignisreichen Ausflug hast du ausreichend Stoff für die Träume der nächsten Tage…

    LG,
    Klarissa und ihre kleine Meute

  2. Smilla sagt:

    Woaaahhh Diva. Was für ein klasse Ausflug!!
    So viele neue Dinge… So viele gerüche im Wald. Das muß super gewesen sein! Mal von so vielen Pose-Fotos abgesehen. Das schein eine unter unseren zweibeinern weit verbreitete Unart zu sein. Ob man denen das auch abgewöhnen kann?
    Jedenfalls hat mir das anschauen deines Ausfluges sehr viel Spaß gemacht.

    Schalf schön und träum etwas tolles *wedelwedel*

    *wuff*
    die Smilla

  3. Isabella sagt:

    Boah, nach solch erlebnisreichem Tag mußt du ja todmüde sein. Danke für die schönen Fotos, die du uns mitgebracht hast – Klasse!
    Gute N8 und liebes Wuffi Isi

  4. Nero sagt:

    Hi Diva,

    uih uih uih, was für ein prima interessanter Ausflug!! Sicher hast Du jetzt Stoff für die nächsten xxx Träume 😀
    Herrlicher Bericht und tolle Fotos, danke schön!

    LG und Wuff, Nero samt Anhang

  5. lola sagt:

    hi diva,
    toller Tag hattest du da und danke auch das du mich auf Frauchens Blog besucht hast. Ich freue mich über viele Geschichten von Dir.
    LG Lola

  6. Gucky sagt:

    Wenn ich dich sehe und in dem Zusammenhang das Wort „zierlich“ lese überkommt mich ein Lachreiz… :mrgreen:

  7. Emily sagt:

    Na, da dürfte jetzt aber ein erholsamer Schlaf angesagt sein 😉

    Einen schönen Freitag euch & liebe Grüße, Emily

  8. Hey Divarudel
    ein ganz toller Ausflug, wirklich abwechslungsreich. Die Posefotos lohnen sich alleweil, sonst könnten wir ja nicht deine Freude miterleben. Und… je schöner der Hund, desto mehr Fotos gell, Schiksal ist das.
    LG, das TIBIRUDEL (gerade überlegend, was am heutigen NEBELTAG zu tun wäre)

  9. Angi sagt:

    Huhu Döggelchen,
    na das war aber mal ein toller Ausflug. Apropos Frühjahrsmüdigkeit – ich bin auch nur noch müde und gar nicht mehr so quirlig wie noch vor einem Jahr. Hmm, mein Frauchen sagt auch immer wieder das schlimme Wort „Der Hund ist zu D*CK!“ Ich kann es gar nicht aussprechen, hmpf.
    Jedenfalls wünsche ich dir schöne Träume und der Prinz, ach der kommt auch noch.
    LG. Nico.

  10. Ocean sagt:

    huhu liebe Diva 🙂

    da hat deine Menschenfrau dir und Emma ja was Tolles geboten, um dich wieder „in die Gänge zu kriegen“ und super, dass Ihr auch bei den Fotos so mitgespielt habt, trotz langweilig 😉 KLASSE Bilder sind das ..würde mir auch gefallen dort, ich mag Klöster und Burgen! Und sogar Wasser habt Ihr noch gefunden ..perfekt 🙂 Danke fürs Mitnehmen auf Eurem Ausflug ..ein wunderschönes Wochenende wünscht Euch mit lieben Grüssen
    Ocean

  11. Indigo sagt:

    hoffentlich guckt *meine* heute nicht rein bei dir, DIE steht nämlich total auf Klöster und so olle Gemäuer.
    ich finde diese Exkursionen auch immer laaaangweilig.
    O.K. schöne Fotos gibt es allemal 🙂
    Bussi zum Einschlafen mein Elfchen
    Indi

  12. geknipselt sagt:

    Da hattet ihr aber einen ereignisreichen Tag. Bestimmt schläfst du jetzt schon…ab und an laufend….wuffend im Schlaf…;-)
    Schönes Wochenende!!
    LG Tina

  13. Emma sagt:

    oooohhhh, da habt ihr ja was schönes erlebt. Das Kloster hätte nur Frauchen interessiert, aber Wald, Wiese und vorallem das schöne Matschwasserloch, das wäe auch was für uns gewesen. Danke für die schönen Fotos und träumt schön.
    Emma und Lotte


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s