Knast Besuch

Ich war schon häufiger in diesem Knast, ihr kennt ihn auch schon, denn ich habe hier schon öfters Bilder von den Knastis gezeigt.

Alle paar Wochen schleppt sie mich mit zum Knast.

Das hat zwei Gründe, sie findet es dort schön und ausserdem vergesse ich manchmal das ich mit den Knastis nicht spielen soll.

Warum eigentlich nicht!Sonst darf ich doch auch immer spielen?

Na ja, meistens gehe ich ganz gesittet da durch und schaue nach dem rechten.

Meistens….aber manchmal kommt halt mein ungestümer Kindskopf durch und dann fange ich an zu hüpfen und will mit den Knastis spielen.

Manchmal rufe ich die auch indem ich sie mal kräftig anbelle!

Meine Menschenfrau will das nicht, sie sagt, ich darf dort nicht spielen und auch nicht bellen….ich soll mich benehmen wie ein anständiger großer  Hund!

Bin ich doch!<<<<<<<<<<zumindest gr0ß<.

Man sollte ja meinen , es würde denen im Gefängnis nicht gut gehen, aber dies ist wahrscheinlich eins der schönsten Gefängnisse weit und breit.

Was die Insassen angestellt haben, haben sie mir nicht verraten.

Es kann nicht so schlimm gewesen sein, denn für ihr leibliches und seelisches Wohl wird bestens gesorgt.

Das einzigste was ich nicht verstehe, ist dieser Rassismus.

Alle sind streng nach Rassen getrennt untergebracht.

Die dürfen noch nicht mal miteinander reden.

Aber….es gibt auch keine Einzelhaft und das finde ich vorbildlich.

 

 

Manche Insassen, wie z.b. der Herr Pfau darf sich sogar ein Harem halten.

Ich frag mich was mit deren armen Kindern passiert. Was ist das schon für eine Kindheit, im Knast aufzuwachsen? Werden das direkt schwer erziehbare?

Bei Familie Ziege ist immer viel los , da laufen auch immer hochschwangere rum.

Der Bock scheint wohl ein ziemlich potenter Kerl zu sein!

Das nenn ich mal ne richtig kinderreiche Familie.

Bei den Schafen sieht es auch nicht anders aus, die haben nur einen besseren Kleiderausstatter, da fällt die Schwangerschaft nicht direkt so auf!

Und noch ne Großfamilie

Diesen Damen scheint wohl der Mann abgehauen zu sein…kein Wunder bei dem gegacker!

Der freut sich immer wenn Besuchstag ist und kommt direkt angepaddelt. Er scheint in Trauer zu sein, wegen seinem schwarzem Anzug.

Und unser dicker Freund kommt uns auch direkt begrüßen.Der tut mir ein bisschen Leid, zur Gesellschaft haben sie ihm einen Esel untergejubelt. Das ist zwar immer noch besser als Einzelhaft, aber das gelbe vom Ei ist es auch nicht, denn Esel sprechen eine ganz andere Sprache als Pferde.

Schau mir in die Augen KLeiner, ich weiß genau das du dir ne schicke Stute wünschst! Ich versteh dich, aber ein netter Wallach wär doch auch in Ordnung, oder?

Die beiden habens dagegen wieder besser!

Pferde haben die schönsten Nasen der Welt, sagt meine Menschenfrau!

Und was ist mit meiner? 😦

So, das war meine heutige Berichterstattung zum Besuchtag im schönem Knast.

Bis bald

Eure

Advertisements

7 Kommentare on “Knast Besuch”

  1. Angie sagt:

    Wow, neue Farben hier!! Gefällt! Na unsere Frauchen haben wohl ne Meise. Meine sagt auch dieses Zeugs über die Pferdenasen, nee kann eine Nase schöner sein als unsere????
    Tolle Bilder habt ihr mitgebracht, mein Frauchen start da drauf und ist ganz verzückt, verstehst du sowas? Wenn die wenigstens riechen würden *lach*!
    Frauchen hat gerade ein Bild von meinem Opa gefunden und ist völlig ausgerastet, OH WIE SÜß! Da musste ich erstmal wieder Schuffel Augen machen *grins*!
    Ganz herzliche Grüße
    Max und Bande

  2. Hi Diva,

    wir waren auch mal in so ’nem Knast – und auch wir mussten „große Jungs“ sein, pffft… Das wollen unsere Leute wahrscheinlich, damit die Insassen nicht neidisch werden, was meinst Du?
    Und Pferdenasen – bäääh, das ist doch total doof, wenn die einem die in den Pelz drücken und einen anschnauben!

    LG und Wuff, Nero & Murphy

  3. Isabella sagt:

    Hi Diva,
    das ist ein schöner Knast, solche mag ich auch. Dass Pferde die schönsten Nasen haben, da kann ich nur zustimmen. Ich bin ja ein totaler Pferdefreak und habe schon so manche Nüstern abgebusselt!
    Schöne Fotos hast du mitgebracht.
    Liebes Wuffi Isi

  4. Emily sagt:

    Du hast ja Frühlingsstimmung liebe Diva! Es ist so schön bunt hier 🙂
    Und tolle Bilder habt ihr aus dem Knast mitgebracht!
    Diese flauschige Pferdenase gefällt mir besonders …

    Habt einen schönen Abend & liebe Grüße, die Emily

  5. Sally sagt:

    Ein Freiluftknast. Grins.
    Wenn das so toll ist dort, würde ich auch
    gerne mal in den Knast gehen.

    Liebes WUUUH
    Sally

  6. Klarissa sagt:

    Bei uns ist leider in vielen Knastanlagen die unsere Leute besuchen Hundeverbot.
    Echt blöd. War nicht immer so. Frauchen hat noch süße Bilder von unserem Vorgängerbeagle, der den Knastbewohnern immer die Mahlzeiten wegfressen wollte und leichtsinnig das Köpfchen durch die Gitterstäbe zwängte…

    Ein herzliches WUFF,
    CARRY und die LISSA

  7. tinahund sagt:

    In solchen Knästen war ich auch schon oft.
    Nur in die Streichelzellen darf ich nicht rein. Ist aber manchmal ganz interessant. Nur selten hatte ich Schiß….flüster, aber nicht weitersagen: ich habe schreckliche Angst vor freilaufenden Hängebauchschweinen…..

    LG


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s