Sie hat mich gezwungen……

….es hier in aller Öffentlichkeit zu schreiben!

Ich hab mir eine Frechheit erlaubt!

Sie sagen das war nicht lieb von mir!

Ich schäm mich so!

Mein Temperament ist trotz meiner guten Erziehung mit mir durchgegangen!

Das darf doch wohl bei einem jungen Hund mal passieren oder?

Ich erzähl euch mal was ich gemacht habe:

Meine letzte Pipi Runde am Abend dreht immer mein Menschenmann mit mir.

Es nieselt. Wir werden etwas feucht, macht aber nichts!

Wir gehen so unsere gewohnte Strecke…….

plötzlich sehe ich etwas und mein Menschenmann nicht

Bevor ich ihm sagen konnte :

“ Ich sehe was, was du nicht siehst“  🙂

überkam mich mein Temperament!

Ich machte ganz unerwartet einen Satz….

(50 Kilo Ruck an der Leine)

schwupps flutschte ihm die nasse glitschige Lederleine aus der Hand….

was nimt er auch die Lederleine wenn es regnet, die wird doch immer glitschig

und ich hatte freie Bahn

um der Katze hinterher zu rennen ! 🙂

Ich wollte sie endlich mal aus der Nähe beschnuppern, das feige Biest, provoziert mich immer und dann rennt se weg!Ich möchte sie doch nur mal richtig kennenlernen oder etwas mit ihr spielen.

Aber….da Emma nicht mitrannte, alleine trau ich mich ja nicht bin ein Hosenkacker, kam ich ganz schnell wieder zurück.

Ich weiß auch nicht wo die Katze so schnell abgeblieben ist?

Sie war einfach spurlos verschwunden!?

Mein Menschenmann hat jetzt ein kleines ‚ Aua‘ an den Fingern.

Es tut mir leid! Ich mach es nicht nochmal, versprochen!

 

Ich hoffe ich bin jetzt nicht in eurer Gunst gefallen.

Ich bin doch noch jung und weiß nicht was ich tue 🙂

Lieben Gruß

Eure Diva

 

 

Advertisements

25 Kommentare on “Sie hat mich gezwungen……”

  1. Gucky sagt:

    Sie werden dir verzeihen… 🙂
    Aber gesagt werden muß es was du darfst und was nicht !

  2. Diva, WIR verstehen dich gut. Sogar die brave Hayka wird beim Anblick einer Katze von ihren Instinkten geleitet.
    Jaja, Frauchen schimpft jeweils, aber auch sie kann diese Leidenschaft nachempfinden.
    Diva, gut dass es dunkel war und das Katzenfrauchen dich nicht erwischt hat um dein Herrchen anzumäckern… 🙂
    Es grüssen die Tibis

    • Diva sagt:

      Hallo Hayka und A Yana
      Ja, wir sind auch froh das uns niemand gesehen hat!
      Aber eins frag ich mich?
      Wieso gibt es bei den Katzen keine Leinenpflicht??
      Die dürfen machen was se wollen. Voll gemein!
      L.G. Diva

  3. kim sagt:

    Ach Diva.
    Da haben wir beide ja fast das Gleiche erlebt.Gehe mit meiner Menschenfrau heute Vormittag durch den Regen spazieren,steht da um die Ecke ne schwarze Katze und provoziert mich.Guckt mich an mit ihren Katzenaugen und macht nen riesigen Buckel.Ich nix wie hin,hab aber vergessen das am anderen Ende der Leine noch jemand dran war.Hörte nur noch ein lautes NEIN laß die Katze bloß in Ruhe.Menno nix darf mann.Bin dann brav mit nach Hause gegangen und hab nur ab und zu nach hinten geguckt ob die Katze noch da ist.naja dann eben nicht.
    Schönen Tag noch KIM

    • Diva sagt:

      Hallo Kim

      Wenn du auch noch so ein Sch… machst, wird das nie etwas mit unserem Treffen, dann hören die Rückenschmerzen von deiner Menschenfrau nie auf! Benimm dich! 🙂 🙂
      L.G. Diva

  4. Sally sagt:

    Ach Diva, nicht sooo schlimm, deine Menschen verzeihen dir ganz bestimmt.
    Ich weiß das aus eigener Erfahrung. Wie du ja weißt hasse ich Katzen und da wo wir wohnen gibt es viele, soooo viele, viel zu viele, und mir ist das schon des öfteren passiert, das mein Temperament mit mir durch geht. Meine Mami hat mir immer verziehen, obwohl sie auch schon kleinere Plesuren davon getragen hat.

    Liebes WUUUH
    Sally

  5. Isabella sagt:

    Hi Diva,
    schäm dich nicht, mach dir keine Gedanken, denk an mein Katzenerlebnis im Urlaub, wo ich über die Strasse geprescht bin.
    Solch kleine Blessuren heilen bei deinem Herrchen wieder. Stell dir vor, meinem Frauchen wär das Herz stehen geblieben?!
    Also sorg dich nicht, bei Katzen vergisst fast jeder Hund seinen guten Namen!
    Liebes Wuffi Isi

  6. Indigo sagt:

    autsch……
    ich kann dich voll und ganz verstehen !!!!!
    Onkel Reineckes Katze sitzt sogar mit ausgestrecktem Mittelfinger im Fenster wenn ich vorbei gehe ( das Luder )
    öhm…..ich habe…..als ich noch klein war……gaaanz aus Versehen……meinem heissgeliebten Frauchen…..die Leine total blöd um den Finger gewickelt, tja…..leider war der dann angebrochen….Pech 😦
    nu issa schief.
    duhu Diva….und SIE liebt mich immer noch ….oder Frauchen????
    na klar mein Scheissi.)
    Übrigens…..eins A wie die Diva da so auf ihrem Divan liegt hi hi hi

    super schlabber Indi

    • Diva sagt:

      Ach Indi, ich lach mich gerade schief!!!!
      Die zeigt dir den Stinkefinger????
      Würde ich mir nicht bieten lassen.

      So schwer verletzt habe ich meine Menschen noch nicht, das sie dadurch entstellt wären.
      Die Emma, die lag mal meiner Menschenfrau im Weg, sie stolperte, mit den Rippen gegen die Arbeitsplattenkante, Rippe gebrochen. Wochenlang konnte sie nicht mehr lachen, ganz dolles Aua!

      🙂
      L.G. Diva

  7. Joy sagt:

    Oh ja Diva, auch ich kann dich verstehen…. Irgendwie sieht mein Frauchen die Vieher meist schon vor mir, aber ich MUSSS dann immer versuchen loszusprinten – naja, geht ja nicht an der Leine…. pühhh.
    Aber Diva, DU musst es noch lernen das nicht zu machen. Du weißt doch, das du irgendwann auch Emma bei ihrem Job helfen musst. Das ist schwierig, ich versteh dich, aber du musst es ja auch nicht heute lernen… aber bald, gell :-))
    WauWau Joy

    • Diva sagt:

      Hi Joy
      Meine Menschen sehen die nie zuerst. Sie merken es meistens an meinem Verhalten. Aber diesmal ging das alles so schnell, da war keine Reaktionszeit mehr!
      L.G. Diva

  8. Nero sagt:

    Hi Diva,

    Deine Leute verzeihen Dir bestimmt! Überleg mal, was Murphy alles schon ausgefressen hat… und Hanne hat ihn immer noch genauso lieb wie mich! Das gibt Mecker, damit wir merken, das war nicht so klasse – und dann ist wieder gut.
    Ein Tipp von mir als Katzenversteher: Nicht hinrasen, langsam gehen, am besten hinlegen und NICHT wedeln (das verstehen die IMMER falsch), auch nicht reden – meistens sind die sooo neugierig, dass sie freiwillig zu Dir kommen. Und wenn Du dann cool bleibst, kannst Du auch an denen schnüffeln. Nur Toben, DAS ist mit Katzen keine gute Idee 😉

    LG und Wuff, der Nero

  9. lottikarotti sagt:

    a-a-a-aine mi-mi-mi-miiietziiii?!?!?! WO?!?!?!?!?!?!?
    ich seh sternchen!!!!!!!! saust das lottikarotti wech:)

  10. Nun sei mal nicht so traurig. Ich bin viel älter als du, aber ab und zu geht manchmal auch mit mir das Temperament durch. 😉 Deine Menschenfamilie wird dich deswegen nicht weniger lieb haben.

    Liebe Grüße
    Bärbel

  11. Klarissa sagt:

    KATZEN!!! Ja, die haben wir zum Fressen gerne…

    Ein verständnisvolles Wuff,
    CARRY und die LISSA

    • Diva sagt:

      Hallo Lissa und Carry
      Habt ihr schonmal Katzenfleisch probiert? Ich noch nicht! 🙂
      L.G. Diva

      • Klarissa sagt:

        Hmmm…Lissa hat schon einmal VERSUCHT eines zu kosten – Aber das war noch im Fell drin. Ganz klein und mager saß es auf Frauchens Arm. Frauchen war sehr, sehr böse dann mit Lissa – die total fix und fertig war und gezittert hat vor Aufregung.

        Naja – DAS Kätzchen ist dann bei den Nachbarn eingezogen, jetzt nicht mehr so dünn – und liebt es unerreichbar für uns herumzustolzieren und uns zu ärgern. Diva, auch wenns grauslich schmeckt – PROBIEREN würden wir schon mal…vielleicht…
        WUFF, Carry und die Lissa

  12. paradalis sagt:

    Ja ja ja, liebste Diva, und dann auf der Couch liegen, als könntest du kein Wässerchen trüben.
    *g*

    Guten Morgen.
    Tja, was soll man dazu sagen. Das ist menschlich? Äh … tierisch?
    Irgendwie habt ihr euch wohl abgesprochen, dein Liebster und du? Attila hatte gestern auch so eine Aktion drauf. Aber vielleicht hat er das hier gelesen und dir nachmachen wollen?

    Jedenfalls lag er dann ähnlich „unschuldig“ auf der Couch:

    http://frauhanszen.wordpress.com/2010/11/11/der-familienhund/

    🙂

    Ich wünsche euch einen schönen Tag, dicken Knutsch von uns an dich (und Emma, wenn sie möchte) und sei nicht mehr traurig, sicher ist inzwischen alles wieder gut.
    Grüße deine Menschen und bis dann,
    alles Liebe!
    Heike und Attila.

    • Diva sagt:

      Hallo Heike und geliebter Attila

      Der Atti kann sich gerne mal mit mir auf meine Couch kuscheln. Die Emma liegt da eh ganz selten, da ist noch Platz, nur zudecken mag ich mich nicht!
      L.G. Diva

  13. Louisette sagt:

    Sho¨ne blog und hunden Liebe Grüss aus Belgie von Louisette + Primrose’s Dream Cerise+ Zitablue du Bosquet Mignon golden retriever + eine katz blue chartreux
    http://blog.seniorennet.be/louisette/
    http://retrieverhond.eigenstart.nl/
    http://www.blogger.com/profile/10634622985747195310


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s