Ende

The End

Aus privaten Gründen wird

 hiermit Diva’s Tagebuch beendet.

Es hat mit niemanden meiner Blogkumpels etwas zu tun.

Ich bin selber etwas traurig darüber, aber wir haben uns dazu entschlossen .

Lieben Gruß

Eure Diva

P.S. Wie danken DJ für die nette Karte

Advertisements

33 Kommentare on “Ende”

  1. paradalis sagt:

    Nein nein nein!!!
    😦
    Ach Mensch. Ich lese so gern hier, nehme so gern Anteil.
    Aber es ist natürlich eure Entscheidung.

    Wenn ich irgendetwas tun kann, sagt ihr mir bitte Bescheid, ja?

    Ganz liebe Grüße Heike und Attila.

  2. Divaaaa!!!

    Och nöööööö!! *heul*
    Natürlich ist das Eure Entscheidung, die ihr euch bestimmt auch nicht leicht gemacht habt und sicher aus guten Gründen… Aber wir sind ganz, ganz traurig!
    Hanne sagt, wir sollen Dich nicht anbetteln noch zu bleiben, weil Du selbst bestimmt schon traurig genug bist – aber das fällt uns ganz schön schwer…

    Im Abschiednehmen sind wir leider ganz ungeschickt. Wir wünschen Euch und Euren Menschen alles, alles Liebe, bleibt alle so toll und einzigartig!!

    Ganz liebe Grüße, ein Bussi für Euch, Nero & Murphy mit Hanne

  3. Kiki Suarez sagt:

    Alles im Leben kommt und geht und verändert sich, das weiss ich, aber dass Du nun weggehst macht mich gerade auch traurig.

    Kiki

  4. katerwolf sagt:

    och nö, das meinst du nicht wirklich 😦

    das ist sehr schade, ich werde euch sehr vermissen.

    nun denn, ich wünsche euch alles, alles gute für die zukunft und toitoitoi.

    von herzen, katerwolf

  5. Hallo liebe Anja und Rudel
    DAS IST WIRKLICH SEHR, SEHR SCHADE! Es ist sooo interessant bei euch zu lesen und die liebevoll geknipsten Fotos anzuschauen.
    Anja, ich kann dir sagen, dass ich durch diese Phase auch schon gegangen bin, vor etwa einem Jahr. Ich habe sogar den Blog gelöscht, so enttäuscht war ich von einem erlebten Vorfall. Nach einiger Zeit war Gras darüber gewachsen, ich hatte mich wieder beruhigt und neu angefangen. Auch hatten mir viele Blogfreunde positive Reaktionen zukommen lassen, sodass schlussendlich EINER gegen VIELE waren. Aber die Erlebnisse mit Welpe A-Yana sind definitiv weg, das bedaure ich inzwischen.
    Ich rate dir also Anja, mach ein Päuschen, lösche ja dein Blog nicht und komm wieder zurück, BITTE…
    Gestern war ein Regentag, heute scheint wieder die Sonne.. So wird es dir wohl auch beim Bloggen ergehen.
    Sei ganz herzlich gegrüsst
    Trudy

  6. Silas sagt:

    Jauuuullll,
    es ist echt schade, dass ihr euch jetzt von dannen schleicht. Aber ihr werdet eure Gründe haben. Und wer weiß, vielleicht gibt es irgendwann ein Wiedersehen.
    Ansonsten hoffe ich, dass die Beendigung des Blogs keine traurigen Hintergründe hat.
    LG Silas

  7. DJ sagt:

    Hi Diva,

    das ist aber wirklich sehr schade, wir haben so gern bei euch auf dem Blog geschnüffelt.

    Ich weiß ja nicht, was vorgefallen ist – hoffe nichts schlimmes – aber überlegt euch das noch mal und ich schließe mich hiermit der Trudy an….löscht bloß den Blog nicht!!!!!

    Wir wünschen euch alles Gute und überlegt es euch noch einmal!

    Ganz viele liebe Grüße
    DJ und Susanne

  8. Smilla sagt:

    *Aufheuk* *jaul* *winsel*

    Oh Diva, das ist soooo traurig.
    Was auch immer gewesen sein mag, wir werden dich, Emma und deine Leinenhalter ganz furchtbar vermissen *heul* Ihr seid meine allerersten Blogkumpel gewesen.. Ich bin ganz dolle traurig.
    Wir hoffen sehr dass es euch allen gut geht und wünschen euch alle, alles, alles Gute. Hoffentlich hören/sehen wir uns wieder.

    Ganz dolle, liebe Grüße und ein großes *schlabber*
    die Smilla & Kerstin

  9. Sally sagt:

    Hi Diva und Family
    jetzt bin ich aber doch ein bißchen schockiert.
    Schade dass ihr aufhören wollt, aber natürlich ist das eure Entscheidung.
    Es war immer schön eure Bilder zu schauen und eure Geschichten zu lesen.
    Vielleicht überlegt ihr es euch ja noch, wenn nicht wünschen wir euch alles, alles gute für die Zukunft.

    Liebes WUUUH
    Sally

  10. lottikarotti sagt:

    ohje-lasst euch doch nicht unterkriegen!! wiesu denn bluß?
    wenn euch nichts umstimmen kann wünschen wir euch alles gute! traurige grüße vom lottikarotti

  11. Gucky sagt:

    Au… DAS ist ein Schlag in die Magengrube… 😯
    Naja… du wirst deine Gründe haben und vielleicht kannst du uns irgendwann davon erzählen.
    Schade !
    Ich habe hier immer gerne gelesen und bin etwas traurig, daß so kurz und wortkarg verschwindest !
    Machs gut. Vielleicht sieht man sich ja mal wieder.

  12. Indigo sagt:

    gerade erst habe ich getrommelt *das Leben ist schön*
    und nun wird mir etwas sehr Schönes genommen 😦
    es macht mich traurig !!!!!!!!!!!!!!

    Natürlich respektiere ich deine Entscheidung Anja, aber uns wird sehr sehr viel fehlen ohne euren Blog !

    mit Tränen im Auge ( und das meine ich ehrlich )
    Silvie

  13. Mischka sagt:

    Oh Diva, das finde ich so Schade.
    Auch ich bin manchmal blogmüde oder habe irgendwelche Probleme, dann lass ich es eine Weile sein…aber ich würde es sicher irgendwann bereuen, das Tagebuch für meinen Hund nicht weitergeführt zu haben.
    Egal was Dich zu dieser Entscheidung bewogen hat, vielleicht läßt Du Dir ein bisschen Zeit/Abstand und den Blog ruhen… Lösche ihn nicht. Noch nicht.
    Ich wünsche Dir alles, alles Gute und würde mich freuen irgendwann wieder von Euch zu lesen
    Liebe Grüße
    Violett und Mischka

  14. Joy sagt:

    Oh je! Diva und Rudel, auch wir sind völlig baff und erschrocken.
    Eure Geschichten und Erlebnisse sind so wunderbar geschrieben, dieser Blog ist eindeutig einer der liebvollsten die wir verfolgen. Es ist sehr sehr traurig, wenn wir nicht mehr von euch hören und lesen dürfen. Irgendwie hat man ja immer das Gefühl eine Art Freunde in den Blogs zu finden. Sicher zum Teil eine andere Art Freunde als die von nebenan, die ‚anfassbaren‘, aber Freunde auf eine tolle Art, weil sie das gleiche Hobby verfolgen – unsere Hunde.
    Wir sind sehr traurig euch zu verlieren.

    Alles Gute für Euch
    Siggi und Joy

  15. Das könnt ihr mir doch nicht antun!!!
    Wie gerne habe ich hier gelesen. Oft gelacht, ganz selten leise gemurrt.
    Ich hoffe es ist nichts Schlimmes passiert.
    So bleibt mir nur euch alles Liebe und Gute zu wünschen.

    Liebe Grüße
    Bärbel

  16. Diva sagt:

    Liebe Blogfreunde

    Ich bin ganz gerührt, beim lesen Eurer Kommentare. Wirklich! Mir stehen die Tränen in den Augen. Mit solchen Reaktionen hätte ich nicht gerechnet!
    Erstmal , zur Beruhigung.
    Es ist nichts schlimmes passiert. Den Hunden geht es gut und uns auch.
    Ich bin nur unendlich wütend , traurig und enttäuscht.

    Eine Person in meinem privaten Umfeld, die den Blog noch nichtmal seber kennt, hat sich über den Blog geäussert und meinte hier fände man Berichte, die man hier nicht finden sollte. Diese Person hat dies angeblich von anderen Personen gehört, die die Geschichten verfolgen.

    Ich bin enttäuscht und wütend zu gleich, das einfach um Ecken etwas behauptet wird was nicht stimmt.

    Trudys Kommentar trifft den Nagel auf den Kopf.
    ‚Eigentlich‘ ist es kein Grund aufzuhören, denn es ist einer gegen viele.
    Aber das war halt gestern, meine Reaktion zusammengestellt aus Wut, Enttäuschung und Sturkopf! 🙂

    Löschen werde ich den Blog auf keinen Fall. Dafür hänge ich selbst zu sehr daran. Besonders Diva’s Welpenerlebnisse. Es ist schön sich das nochmal an zu schauen, jetzt wo sie schon ‚ fast groß‘ ist.

    Mir hat das schreiben hier immer sehr viel Spaß gemacht, auch das lesen in Euren Blogs.

    Es ist für manchen Menschen nicht nachvollziehbar warum man im Internet ein ‚ Hundetagebuch‘ führen muß.

    Das versteht nur ihr, die genau so Hunde bekloppt seid ! 🙂

    Der ‚Menschenmann ‚ versuchte mich gestern auch umzustimmen und weiter zu machen, einige haben mir liebe Mails geschickt, die ich noch beantworten werde.

    Zur Krönung kam am Abend noch ein Anruf, ich fand es sehr süß, mit der Aussage ‚ Man könne doch nicht einfach das Projekt beenden‘. 🙂

    Ich weiß es noch nicht…..
    Ich werde euch auf jeden Fall erhalten bleiben, da ich eure Blogs weiter verfolgen werde.
    Ob ich hier nochmal weiter mache, steht noch nicht fest.
    Auf jeden Fall mach ich erstmal eine Pause um alles zu bedenken.

    Ich danke euch ganz herzlich für eure lieben Worte.

    Liebe Grüße
    Anja und Rudel

    • paradalis sagt:

      Liebe Anja.
      Schick die Person mal zu Valentina van den Thoren, da kann sie ein wenig mit ihr spielen.
      *g*
      Ärgere dich doch nicht über solche fantasielosen Menschen. Sie sind selbst am ärmsten dran, wo ist die Freude bei diesen Personen? Wo die Kreativität?

      Wie gesagt, schick sie mal auf meinen Puppenblog, der werden wir was flüstern!
      🙂

      Erholt euch ein wenig, dann entscheidet, ob ihr hier weitermachen wollt. Es gibt so viele liebe Menschen, die euch zuhören möchten, die sich an den Fotos freuen, eure Berichte und Artikel gierig verschlingen, sozusagen … was wiegt dagegen diese eine Person, der es an Einfühlungsvermögen usw. fehlt.

      Wir mögen dich/euch jedenfalls viel zu sehr, um das einfach so hinzunehmen!
      🙂
      Alles Liebe
      Heike und Attila.

      • Diva sagt:

        Ein Puppenblog???? Was muß das für eine Person sein den ein Puppenblog interessiert????
        Spass!
        So ne verrückte wie ich, die interessiert auch was Puppen erleben! 🙂
        L.G. Anja

  17. J U H U I JUHUI
    nur Pause, das ist Prima, gegen Pause ist nichts einzuwenden..

    knuddel, knutsch, kiss, umarm und.. und.. und..

    das Tibirudel

  18. Hallo Anja & Co.,

    erst einmal möchte ich sagen, dass ich deinen Blog total gern lese!

    Zuerst dachte ich auch: „Warum führt jemand einen Blog über einen Hund? Wen interessiert das?“

    Aber dann habe ich angefangen deine Berichte zu lesen und sie liebgewonnen. Der Charme und Witz mit dem du eure Erlebnisse wiedergibst, zaubert mir immer ein Lächeln auf das Gesicht und versüßt mir den Tag.

    Ich denke, jeder Blogger hat mal Momente, wo er keinen Bock mehr hat oder keine Zeit und darüber nachdenkt, alles zu löschen oder einfach aufzuhören.

    Aber du solltest anderen Menschen, die dir nicht einmal wichtig sind, nicht soviel Macht einräumen, eine derartige Entscheidung zu beeinflussen!

    Meine Oma hatte früher ein Schild in ihrem Flur hängen: „Lass die Leute reden – sie reden über jeden!“. Das habe ich mir zu Herzen genommen! Wer nix besseres zu tun hat, verbringt gern mal seine Zeit damit, über andere herzuziehen.

    Man merkt deinen Berichten an, dass du Spaß an diesem Blog hast. Lass dir das bloß nicht von irgendeinem Lästermaul verderben! Das Leben ist viel zu kurz, um sich darum zu scheren, was andere von einem denken!

    Ganz liebe Grüße
    von Katharina

  19. Emil sagt:

    Mein Frauchen stand auch öfters kurz davor meinen Blog zu schliessen. Immer nur traurige Nachrichten über einen kranken Hund wollte sie gar nicht gerne schreiben. Dann kamen noch recht seltsame Kommentare über die Gründe für meine Krankheit … Das hat sie nach reiflichem Überlegen dazu gebracht zu denken „Jetzt erst recht!“
    Emils Blog war z.B. schon für viele an Trigeminuslähmung erkrankte Hunde eine riesengroße Hilfe, schon alleine dafür lohnt es sich für uns weiterzumachen. Das Leben ist kein Ponyhof – die vielen „Dutzi-Dutzi Blogs“ die nur das Thema haben „Das Leben ist IMMER schön“ sind nicht unser Ding. Ich kann Euch nur bitten, lasst Euch den Spaß nicht verderben!!
    Ihr würdet uns sehr fehlen,
    Wuff Emil & Frauchen

  20. Smilla sagt:

    Oh.. da sind wir aber sehr froh zu lesen dass es euch allen gut geht und keinem von euch etwas schlimmes passiert ist. Wir hatten uns schon große Sorgen gemacht.

    Liebe Anja, nimm dir einfach die Zeit um das, was diese doofe Person von sich gegeben hat zu verdauen. Doofe Leute gibts überall. Und wie oben schon geschrieben: Jetzt erst recht :-)Wer unsere Liebe zu unseren Tieren nicht nachvollziehen kann, der soll sich hinsetzen und das Kläppchen halten. Wer uns dafür verunglimpft ist in unseren Augen eine arme Wurst, weil er nämlich gar nicht weiss, was ihm ohne Tier entgeht. So 🙂 Wir würden uns auch sehr freuen wenn du hier weiter machst. Für uns war Divas Tagebuch der „Einstieg“ ins Bloggen und wir sind so gern hier und erleben virtuell Divas und Emmas Geschichten mit.

    Großer knuddler und ein *schlabber* von Smilla
    Kerstin

  21. Ich bin vor Schreck ganz blass geworden!! DAS könnt ihr nicht machen!!
    Egal warum, es gibt IMMER eine Lösung!!
    Wir WOLLEN nicht ohne EUCH sein!!!!
    BITTE macht weiter!
    Heidi und die Schlappohren

  22. Heidi sagt:

    Liebe Anja,
    erst jetzt habe ich all die Kommentare, und auch den von dir gelesen.
    Bitte Anja, auch ich kann dir Sturkopf nur raten: „JETZT ERST RECHT“
    Vielleicht weiss ich sogar, warum und weshalb….
    Wenn DAS der Grund ist, kann ich dich erst recht nicht verstehen. Der „Kontakt“ ist eh im Eimer – denke ich?!
    Willst du SOWAS gegen gaaanz viele Blogfreunde eintauschen, die mit dir/euch leiden und sich freuen – fast jeden Tag?
    Schau, wie viele Leute euch vermissen würden. Ich habe auch mal einen Blog geschlossen, doch es blieb mir nichts anderes übrig, weil mir der Server unter dem Po weggenommen wurde, wo ich meinen Blog mit drauf hatte. Ich habe mir zwar vorher ALLES komplett kopiert, und auch nach so vielen Zuschriften einen neuen Blog vor einem Jahr angefangen, obwohl ich totale Angst vor dem Neubeginn hatte. 0 Ahnung etc..Sally hat mir dabei sooo sehr geholfen – Danke!
    Es ist schön, wen man Blogfreunde hat!!
    Bleib hier, und mach bitte weiter, ganz schnell, sonst kommst du aus der Übung – grins und liebe Grüße Heidi

  23. Diva sagt:

    Liebe Heidi
    Nein. Du kennst den Grund nicht! Dieser Kontakt den du meinst ist nicht im Eimer, auch wenn wir über manches verschiedene Ansichten haben. 🙂

    Es ist was total anderes, eigentlich lächerlich.
    🙂
    Es ist schön solche Blogfreunde wie euch allesamt zu haben!
    Ich hab mich über Eure Reaktionen wirklich sehr gefreut, aber momentan ist mir nicht nach schreiben, obwohl ich schon einiges vorbereitet hatte….
    Wie gesagt, löschen werde ich sowieso nicht. Es ist mir zu wichtig, um dies alles zu löschen, auch wenn es hier ‚ NUR UM EINEN HUND‘ oder besser gesagt zwei Hunde geht.

    Liebe Katharina
    Das Schild deiner Oma würde mir auch gefallen. So ist eigentlich auch meine Denkweise.

    Lieber Emil
    Vielleicht hast du Recht. Jetzt erst Recht!
    ?????????????????????
    Ich werde es mir alles noch weiter in Ruhe durch den Kopf gehen lassen.

    Liebe Smilla
    Schön zu hören das wir der Einstieg in Eure Bloggerei waren. 🙂 Wir lesen so oder so bei euch weiter!

    Vielen Dank Euch allen
    Anja & Rudel

  24. razortooth sagt:

    Da empfehle ich doch am besten einfach nur, ‚Lasse reden‘ von der besten Band der Welt zu hören…

    …und kette mich hier so lange an, bis weitergebloggt wird 😉

    Wartende Grüße

    Melly

  25. Klarissa sagt:

    *verlegen räusper*…Ihr würdet AUCH UNS gaaanz toll fehlen!!!!
    Ich wusste bis vor ca 1 Jahr gar nicht was ein Blog ist. Aber in der Zwischenzeit ist mir klar, dass bei so einem Projekt (!!) viel Herzblut und Arbeit dran hängt. Pause machen kann ich mir schon vorstellen. Aber ganz aufhören?

    Ich denke herausgelesen zu haben dass du dir das jetzt schon ein wenig ruhiger durch den Kopf gehen lassen konntest…Wir würden uns jedenfalls auch sehr freuen wieder von euch zu lesen!

    Und…schließlich ist die Bloggerei nicht nur eine Spielerei – Man kann auch etwas dabei lernen, es positiv nutzen – wenn man möchte. (Das mußte ich jetzt auch noch loswerden, weil ich Anfangs selber diese www Aktivitäten in der Freizeit als einzige Spielerei abgetan hatte…)

    Liebe Grüße aus Österreich,
    Klarissa und ihre kleine Meute

  26. Gucky sagt:

    Lass dir doch mal benennen, welche Gerüchte über den Inhalt dieses Blog kursieren und was genau die Lästermäuler zu bemängeln haben ?

    Blogmüdigkeit, Ideenlosigkeit, momentane Lustlosigkeit… all das wird jeder Blogbetreiber der länger dabei ist, schon mal mitgemacht haben.
    Dann läßt man den Blog ein paar Tage oder meinetwegen auch Wochen „dümpeln“ oder schreibt nur mal eine kleine Notiz, damit die anderen wissen, daß man nicht krank oder verstorben ist und wenn einen die Lust wieder packt, macht man weiter.

    Ich schreibe in meinem Blog nur, was ich vertreten kann. Eindenk der Möglichkeit, daß ein Blog kein geschlossener Benutzerkreis ist, sondern von jedem gelesen werden kann.
    Wenn einem was nicht paßt, kann er das in den Kommentaren ausdrücken. Aber nicht als Beschimpfung, sondern mit Argumenten !

    Wie die anderen würde ich mich freuen, wenn du dir eines Tages überlegst, wieder weiterzumchen ! Obwohl ich aus verschiedenen Gründen keinen Hund habe (ich glaube, die hatte ich schon mal dargelegt) habe ich immer gerne hier gelesen.
    Man muß solchen notorischen Meckerern die die Materie nicht mal aus eigener Anschauung kennen und nur die Gerüchte anderer nachbeten die Stirn bieten und darf nicht weglaufen.
    So… weiteres wenn ich wieder da bin…

    • Katharina sagt:

      Sich die Gerüchte benennen zu lassen? Natürlich lässt Anja sich NICHT dazu herab.. sondern steht darüber! Man darf Stänkerern gar nicht so viel Aufmerksamkeit und Lebenszeit widmen!

  27. Indigo sagt:

    so !
    Liebe Anja,

    jetzt mal in Klartext !!
    Ar…bäckchen zusammendrücken, Stinkefinger raus und…..
    nach einer Pause die dir gegönnt sei, mit Volldampf wieder los!!!!!!!!!!!!
    Hay…du bist eine gestandene Frau die schon viel im Leben gemeistert hat und noch meistern muss, trenn dich von Personen, die dir nicht gut tun!!
    WIR BRAUCHEN DICH MIT DEINEM BLOG !!!!!!!!!!!!!!
    dicke Umarmung mit viel Wut im Bauch( über dumme Menschen )
    Silvie

  28. Liebe Anja,
    ich habe dir schon in deinem anderen Blog meine Meinung geschrieben.
    Auch ich brauche dich. Wer muntert mich auf, wenn es mir wieder schlecht geht? Wer droht mir an, mich mit meinem Scooter oder Rollstuhl zu ziehen? Wer ……….
    Ich schließe mich razortooth an, kette mich an, bis du wieder weiterbloggst.

    Nochmals liebe Grüße
    Bärbel

  29. smultronella sagt:

    Liebe Diva!
    Sicher hast Du auch noch ein Wörtchen mitzureden. Sag mal Deiner lieben Anja, dass sie gerne mal ’ne Pause machen kann. Aber dann gehts wieder weiter.
    Gib ihr einen Knuff, damit sie wieder in die Tasten haut.
    Wir vermissen Euch!

    Liebe Grüsse aus dem Norden
    Claudia

  30. ppfrieda sagt:

    Oh, gestern sind wir aus dem Urlaub zurückgekommen, und Frieda war ganz geschockt, dass ihre Hundekumpeline sich zuückziehen möchte. Aber unter uns: Frieda kann es eigentlich nie verstehen, wenn irgendwer sich vor irgendwas zurückziehen möchte. 🙂 Auf jeden Fall ist es Eure Entscheidung und auch nachzuvollziehen. Wir haben aber immer super gern bei Euch gelesen und können nicht leugnen, dass wir uns gefreut haben, dass die neueren Blogeinträge auf bessere Zeiten hoffen lassen! Bis dahin eine wunderschöne Zeit Euch allen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s