Endlich……

nach einer kleinen Schlamperei seitens des Labores wo unser Blut untersucht wurde, wegen dem Tollwut Titer  haben wir endlich unser Ergebnis.

Unserer Reise steht nun nichts mehr im Weg.

Die Menschenfrau drohte schon uns bei Opa zu lassen wenn wir nicht rechtzeitig das Ergebnis bekommen hätten.

O.K. Bei Opa….hätte ich auch nichts einzuwenden. Die würden mich bestimmt nach dem Urlaub nicht mehr wieder erkennen. Da gibt es immer so leckere Sachen!

Aber nun ist alles klar und wir können mit!

 

Ich weiß zwar noch nicht was mich erwartet, aber wenn meine Menschen sagen , das das bestimmt schön wird, dann will ich denen das mal glauben!

Und dann haben wir da noch eine Frage:

War schonmal irgendjemand von Euch Hunden in Norwegen????

In den Einreisebestimmungen steht u. a. :

 Hunde und Katzen müssen unter tierärztlicher Aufsicht mit einer ausreichenden Dosis eines Bandwurmmittels , das z.b. Präziquantel enthält, frühestens 10 Tage vor der Ankunft in Norwegen entwurmt werden.

Diese Behandlung muß innerhalb von 7 Tagen nach der Ankunft wiederholt werden. Beide Behandlungen, sowie der Name und die Dosierung des Mittels müssen im Heimtierpasss tierärztlich attestiert werden.

 

Also, muß ich mir in Norwegen doch auch einen Doc suchen der mir dann die Wurmkur verabreicht und das auch in den Ausweis einträgt, oder reicht das auch wenn ich von hier ein Pillchen mitnehme und das nach 7 Tagen einschmeiße.

Ich muß mich jetzt mal langsam ranmachen um Norwegisch bellen zu lernen. Damit ich mich in dort auch mit den anderen Hunden unterhalten kann. 🙂

Ich hab aber noch ein paar Wochen Zeit zum lernen.

 

Und noch eine Frage habe ich:

Kann mir jemand eine stabile Schwimmweste für Hunde empfehlen? Bei Zooplus gibt es welche, aber bei schwereren Hunden haben die eine schlechte Bewertung, da sie bei der ersten Bergung kaputt gingen.

Ich kann doch nicht schwimmen! HIIILFE!

Ich sag schonmal

Mange hilsen  fra ( das heißt viele Grüße von )

Diva

 

P.S. Meine Menschenfrau möchte unbedingt mal einen Elch in freier Wildbahn sehen. Ich hab ihr versprochen das ich ihr suchen helfe. Wir werden solange durch die Wälder ziehen, bis das wir einen gefunden haben.

Bei ihrem letzten Urlaub dort, hat sie nur Elchköttel und ein Elchbett gefunden. Aber da hatte sie mich ja auch nicht dabei!

 

 

Advertisements

30 Kommentare on “Endlich……”

  1. Smilla sagt:

    Huhu Diva.
    Das klingt aber sehr spannend mit eurem Norwegen-Urlaub 🙂

    Mit dem Wurmmittel kann ich leider nicht helfen, aber das Schwimmwesten Thema ist bei uns auch grad aktuell gewesen, wegen unserer Kanu_Touren. Wir haben nach einiger Vergleicherei am Ende eine Schwimmweste von Ruffwear genommen. Da hat uns einfach die Qualität überzeugt. Ganz billig sind die Dinger allerdings nicht. Gekauft haben wir unsere bei Globetrotter.

    Liebes *wau*
    die Smilla

    P.S.
    Mein Blog hat heute eine technische Macke. Alle neuen Kommentare werden nicht angezeigt. Hoffentlich ist das nur ein temporäres Problem.

  2. Gucky sagt:

    Da habe ich leider keine Ahnung von…
    Wann soll es denn losgehen ?

  3. razortooth sagt:

    Viel Spaß bei eurem Urlaub – von der Ruffwear-Schwimmweste habe ich bis jetzt auch nur Gutes gehört…

    …und Globetrotter ist ohnehin mein absoluter Lieblingsladen, wie du weißt :mrgreen:

    Liebe Grüße Melly

  4. DJ sagt:

    Hi Diva,

    boah, Norwegen, das ist aber auch ein weiter Weg!!!! Mit Schwimmwesten kenne ich mich auch nicht aus, kann nur sagen – üben üben üben – bis du den Freischwimmer hast – mh.

    Liebe Grüße
    DJ

  5. Nero sagt:

    Huhu Diva,

    Bekannte von Hanne waren mal mit ihrem Waui in Norwegen, die mussten direkt dort vom Tierarzt das Wurmzeuch geben und im Impfpass attestieren lassen. Wenn der Pass nicht offiziell abgestempelt ist, und ihr werdet kontrolliert, kann das Ärger geben, haben die gesagt. Ich weiß aber nicht, wie aktuell das jetzt noch ist – ist schon ein paar Jahre her, dass die da waren, ich glaub 2005.
    Und Schwimmweste, da kann ich Wasserratte leider auch nicht aushelfen.
    LG und Wuff, der Nero

  6. Isi sagt:

    Hallo Diva,
    wenn ich das so lese, würd ich lieber bei Opa bleiben, da ist es schön und Essen gibt es auch immer!!!
    Ich war noch nie in Norwegen, aber einen Elch habe ich schon in Schweden gesehen – boah, sind die riesig!
    Liebes Wuffi Isi

  7. Sally sagt:

    Dann wünsche ich Euch schon mal vorab einen tollen Urlaub.
    Ich denke mal Ihr werdet Euch dort einen TA suchen müssen, denn Ihr brauch ja eine Bestättigung.
    Wegen den Elchen, mein Pappi weiß von Schweden dass diese riesen Tiere bis an die Haustüre kommen und ganz lieb sind. Ich denke mal das wird in Norwegen nicht viel anderes sein.

    Liebes WUUUH
    Sally

  8. Lebensumbau sagt:

    … also in Norwegen war ich noch nicht, aber in Südtirol. Dort gibt es auch mordmäßige Bestimmungen für uns aber wenn Du dann da bist, ist alles genau wie bei uns. Man hat uns in Ruhe gelassen und ich konnte auf der Alm über die Wiesen springen und hatte Spaß. In den Städten war sogar Maulkorbpflicht, hat aber keiner was gesagt. Mein Frauchen regelt das immer nach dem Motto: Probleme lösen wir wenn wir sie haben und bis dahin sind wir einfach Einheimische. Klappt prima :-). Wann fährst Du denn ? LG die Hunde-Maus.

  9. Wurschti sagt:

    Ja, så fint at dere skal reise til Norge!

    Aber mit Hund waren wir auch noch nicht in Norwegen. Die Bestimmungen (unter http://www.norwegen.no) sagen:
    „Innerhalb der ersten 7 Tage nach der Einfuhr muss diese Behandlung wiederholt werden. Beide Behandlungen müssen im Pass von einem Tierarzt bestätigt werden.“

    Demnach müsst ihr zum Tierarzt (dyrlege). Witzigerweise kann man „dyr“ sowohl mit „Tier“ als auch mit „teuer“ übersetzen. 😉

    Hjertelig hilsen fra Wurschti og Joshi

    • Hi Wurschti
      Möchtest du mein Norwegisch Lehrer sein? 🙂
      L.G. Diva

      • Wurschti sagt:

        Ja klar, gegen einen großzügigen Liegeplatz im Auto mach‘ ich das gerne. 🙂

        Hilsen fra Wurschti

        Und um die letzte Korinthe zu ka..en: 100% richtig heißt es „mange hilsner fra…“. 🙂
        hilsen = Gruß
        hilsner = Grüße

      • Wurschti sagt:

        Und wenn man editieren könnte, könnte ich meine Klugscheißerei sogar noch korrigieren.
        Natürlich heißt es hilsener und nicht hilsner, auch wenn es so ausgesprochen wird.

        Ich geh‘ jetzt schmollen, weil wir nicht nach Norwegen fahren.

        Viele Grüße vom Wurschti

      • Hi Wurschti
        danke für deine Korinthenkackerei 🙂 Von dir kann man ja echt was lernen.
        Einen Liegeplatz im Auto kann ich dir leider nicht anbieten, wir fliegen.
        L.g. Diva

  10. fudelchen sagt:

    Norwegen – toll, aber ich kenne mich mit den Bestimmungen nicht aus, habe 2 Katzen, die werden aber zu hause versorgt.

    GLG Marianne 😉

  11. Indigo sagt:

    boh wie toll Norwegen……
    können DIE denn kein Boot für dich chartern ?
    Dann brauchste nich schwimmen lernen. 🙂
    oder…du nimmst mich mit, ich pass im Wasser auf dich auf 🙂

    Stubs, Knuff Indi

  12. nachtopal sagt:

    NORWEGEN, ich komme mit und dann halte ich mit Deiner Menschenfrau zusammen Ausschau nach einem Elch, die müssen in Natura ja sehr beeindruckend sein, lieber Gruß Regina

  13. Hey Diva und Leinenträger
    wir wünschen jetzt schon gute Reise und spannende Abenteuer. Schwimmen ist nicht zwingend, die haben da auch Schiffe, mach dir bloss keine Sorgen liebe Diva.
    Hayka, die ebenfalls nicht schwimmen mag, kann es aber trotzdem. Das hat sich gezeigt, als sie eine Stufe im Wasser übersehen hatte und automatisch schwimmen musste. 😉 Dem Frauchen hatte das gefallen… z z z

    LG, H & A


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s