Sommerpause

Liebe Leser

Da ich momentan ziemlich beschäftigt bin,wird nun mein Blog in Sommerpause gehn.

Außerdem produzieren wir bald eine neue Serie von:

 

DIVA auf Reisen  🙂

 

Wir bitten um etwas Geduld. 🙂

Bin in den Vorbereitungen für die  Dreharbeiten. 🙂

Ich muß noch den ganzen Text auswendig lernen.

Ich hoffe es reicht für einen Oskar.

Ich möchte einmal über den roten Teppich gehn!

 

Bis bald, in alter Frische

 

L.G. Eure Diva & Eure Emma

 

      


Jogginggurt Test

Seit ein paar Tagen haben wir diesen Jogginggurt

Nun wurde er getestet und für gut befunden.

Die meiste Zeit dürfen wir ja eh offline laufen, aber es gibt ja auch Orte und Situationen wo man online laufen muß!

Dieser Gurt ist echt super praktisch.

Man muß dafür kein Cani Cross Sportler sein oder Riesen Jogging Touren machen.

Meine Menschenfrau ist zwar kein Bewegungs Legastheniker, sie ist immer ziemlich zügig unterwegs, aber Joggen ist nicht ihr Ding.

Sie findet den Gurt einfach praktisch um die Hände frei zu haben.

Auch für Leinenhalter die mehr als einen Hund haben, entweder befestigt man beide an den Gurt, oder der Hund der schon gut leinenführig ist, kommt an den Gurt, dann hat man die Hände für den anderen frei.

Als Vorbereitung für den Zughundesport findet sie es auch nicht schlecht. So kann der Hund lernen ‚Voraus‘ zu laufen und von hinten dirigiert zu werden!

Das ziehen müssen manche ja auch erst lernen. Besonders wenn sie sonst immer gelernt haben anständig bei Fuß zu laufen. Emma wundert sich schon seit ihrer Sehhundarbeit das sie für das ziehen belohnt wird.

Und hier noch ein kurzes Video. Die Qualität ist etwas schlecht. Ist schwierig wenn man alles gleichzeitig machen muß!

 

Im schnellerem Tempo hat mir das noch mehr Spaß gemacht, aber dabei war Filmen unmöglich!

Die Menschenfrau hat gesagt , für das wir das das erste mal gemacht haben , wär sie echt sehr zufrieden mit uns.

Beide direkt gleichzeitig dran und wir haben uns nicht verknotet!

Lieben Gruß

Die stolze Diva


Für das Geburtstagskind Emma

1augustus2006_1.jpg

 

Liebe Emma

Alles liebe und Gute zum 8. Geburtstag wünscht dir deine Diva.

Ich möchte mich auf diesem Wege bei dir bedanken das du mich adoptiert hast und so lieb aufgenommen hast. Ich bin mir bewusst das das nicht in solch einer Harmonie selbstverständlich  ist und darüber freue ich mich sehr.

Auch möchte ich mich bedanken, das du mir immer zur Seite stehst und mich unterstützt.

Wenn ich mich mal nicht traue, dann machst du es mir vor.

Bin ich sonst irgendwie unsicher….dann brauche ich nur dich zu beobachten und nach zu machen, dann bin ich immer auf dem richtigen Weg.

Ich habe sehr viel von dir gelernt.

Danke Emma.

Aber…..so langsam werde ich erwachsen und langsam kann ich auch alleine entscheiden ob  und mit wem ich spielen möchte. Du mußt dich nicht mehr immer reinmischen. Ich bin doch schon groß.

Ich weiß, du meinst es nur gut und du möchtest mich beschützen, aber auch eine ( Adoptiv) Mutter muß mal loslassen können, wenn das Kind langsam groß wird.

🙂

In diesem Sinne wünsche ich dir das Allerbeste und einen dicken Schlabber Knutsch

von Deiner Diva

113.gif

Klik hier voor meer gratis plaatjes

 Liebe Emma

Auch von uns alles liebe, zum Geburtstag.

Du bist ein besonderer Hund. Ich weiß, das sagt fast jeder von seinem Hund, aber du bist etwas ‚ganz besonderes‘ dessen bin ich mir bewusst.

Unsere Kommunikation braucht keine Worte, es genügen die kleinsten Zeichen und Geräusche oder auch nur Blicke.

Ich habe manchmal das Gefühl, nein es ist nicht nur ein Gefühl, es ist so, du weißt was ich denke. Das ist fast schon Telepathie.

Ja, manche mögen jetzt vielleicht lachen und denken die Menschenfrau spinnt doch.

Das ist mir egal.

Ich vollbringe keine Wunder , die Tiere reden nicht mit mir, aber wir beide Emma, du und ich wir verstehen uns ganz genau.

Das habe ich bei keinem anderen Hund mit dem ich zu tun hatte je so erlebt.

Ich freue mich dieses mit dir so erleben zu dürfen.

Danke!

Als ich dich das erste mal gesehen hast, da warst du ein kleiner bunter Maulwurf, gerade mal zwei Stunden alt.

In deinen ersten neun Lebenswochen habe ich dich jeden zweiten Tag besucht. Erinnerst du dich noch?

Mit neun Wochen stand dann dein großer Umzug an

den du ungewöhnlich leicht und schnell verkraftet hast.

Ich war damals überglücklich, dich in mein Rudel aufnehmen zu dürfen.

Mein Rudel war damals ziemlich groß, mit fast allem was einen Aussie glücklich macht.

Viele andere Tiere zum hüten.

Ponys , Ziegen, Meerschweinchen, Gänse , Hühner.

Kinder waren auch immer jede Menge da zum hüten, aber von denen liess du dich immer schön beschmusen.

Es gab viel zu tun und du hattest Spaß dabei!

Du hast mich auf Ausritten und Kutschfahrten begleitet.

Ein Pferd von uns konnte nur mit Hufschuhen geritten werden ( anstatt Hufeisen). Es konnte mal passieren das man bei einem schnellem Galopp diese Hufschuhe verlor.

Da meine Augen schon damals nicht die besten waren, wurdest du mein Hufschuhsuch Hund. Mit deiner Hilfe fand ich die blöden Dinger immer wieder!

Ich weiß nicht wie oft ich mir ansonsten hätte neue kaufen müssen????

Danke Emma!

Du hattest immer viel Geduld mit den Kindergruppen, die uns besucht haben. Wenn Kinder Angst vor Hunden hatten, verloren sie die durch dich ganz schnell.Selbst mit den ‚ schwer Erziehbaren‘ kamst du gut klar. Du zogs sie mit deinem Wesen in den Bann. Die größte Freude hast du ihnen immer bereitet wenn du auf Kommando der Kinder Kunststücke vorgeführt hast. Sie fühlten sich dann wie ein Zirkusdirektor! 🙂

Danke das du das immer alles so willig mitgemacht hast.

Auch im Altenheim warst du ein gerngesehener Gast. Die Leute dort kannten dich alle und du wurdest immer freudig begrüßt wenn wir kamen.

Selbst bettlägerige alte Menschen machtest du eine Riesen Freude , wenn du behutsam mit den Vorderpfoten auf ihr Bett gingst, damit sie dich streicheln konnten.

Danke!

Na ja, aber Zeiten ändern sich .

Bei uns hat sich sehr viel in den letzten Jahren verändert.

Aber du bist mit allem zufrieden.Du stehst immer zu mir, egal was kommt!

Anstatt die anderen Tiere zu hüten, hast du nun andere Aufgaben.

Du hütest mich!

Du behütest mich davor das ich ständig andere Menschen anrempel. Du behütest mich davor das ich ständig irgendwo gegen laufe. Durch dein Verhalten merke ich ob irgendetwas kommt!

Danke Emma!

Du hast einen neuen Arbeitsplatz und meisterst ihn sehr gut!

Du bist ein Allround Girl !

Ich versuche mir auch die größte Mühe zu geben das du ein glücklicher Hund bleibst!

Vor einem Jahr wurdest du dann auch noch Adoptivmutter von Diva!

Wir danken dir das du sie so liebevoll aufgenommen hast und regelrecht bemutterst.

Besser könnte es gar nicht sein!

Wir danken dir das du uns mit Divas Erziehung immer zur Seite stehst und ein Auge mit drauf wirfst! 🙂

Ohne dich wäre auch aus Diva nicht das geworden was sie bis jetzt ist!

Danke Emma!

Liebe Emma

Wir haben dich ganz doll lieb!

Du bist unser Super Hund.

Bleib so wie du bist!

Und nochmal DANKE für alles! Ich kann dir gar nicht genug danken. Ich bin froh das das Leben uns zusammengeführt hat!

Alles Liebe, viel Glück und Gesundheit und ein langes glückliches Leben

wünschen dir deine Menschen.

 

Kleiner Nachtrag: Ich möchte mich auch nochmal ganz lieb bei Chris aus K. bedanken, (die Züchterin von Emma) die diesen tollen Hund in meine Obhut gab, obwohl sie sie gerne selber behalten hätte! Außerdem noch vielen Dank für die gute Betreuung der Rentnerponys!

L.G. Anja

Klik hier voor meer gratis plaatjes

bluec2_wwwanimaatjesnl.gif


Was hat sie nur wieder vor????

Heute kam der Mann mit dem gelben Auto und hat hier ein Päckchen abgegeben.

Der Inhalt war dieser:

Eine Koppelleine. Ich glaube das ist dafür gedacht um zwei Hunde gleichzeitig an einer Leine zu führen.

So einen Sch… brauchen wir doch nicht.

Wir wollen offline laufen!

Außerdem befand sich im Päckchen noch ein komisches Teil.

Nein , es war kein Halsband. Davon haben wir ja auch genug.

Ich weiß auch nicht genau was das sein soll???

Sie sagte etwas von Cani Cross Gurt, oder auch Jogging Gurt und schnallte sich das Teil um den Bauch!

Juchu ! Ich glaube wir dürfen jetzt die Menschen an die Leine nehmen!!!

Oder????

Wer weiß was die wieder vor hat?

Diese Dinger guckt sie sich auch schon seit längerem an.

Ständig etwas anderes…Tss. Tsss. Nie hat man mal seine Ruhe!

Schönes Wochenende

 bis bald Eure Diva


Ich freu mich ….

ganz doll auf den ersten Januar 2011.

Nicht nur weil die Knallerei dann vorbei ist, sondern auch weil ich dann diesen tollen Kalender aufhängen kann, den die Schlappohrenmutter geplant und organisiert hat.

Danke liebe Heidi für deine Mühe.Der ist super geworden. Aber auch Danke an die anderen mitwirkenden ‚ Models‘ . Echt schöne Fotos von Euch!

Er gefällt uns saugut!

Ein Bild , schöner als das andere……nur tolle Hunde sind darin!

Was meine Menschenfrau ganz toll fand das unser Bild in dem Monat ist in dem sie Geburtstag hat. Cool!

 

 Bis bald Eure Diva


Miss Wahlen

Da es heute wieder ziemlich heiß wird wurden die anstehenden Miss Wahlen auf den Morgen verlegt.

Es ging um den Titel ‚ Miss Stroh‘

und ‚ Miss Stöckchen‘

Die Konkurrenz war groß!

Insgesamt waren wir zwei Bewerber!  🙂

And the winner is:

Miss Stroh

Emma

Anschließend die Wahl der ‚ Miss Stöckchen‘

Die Teilnehmer mußten durch einen harten Zweikampf!

Kräftemäßig bin ich eindeutig die stärkere, aber bei Emma habe ich trotz aller Kraft eigentlich keine Chance.

Sie gewinnt eigentlich immer und lässt sich nie etwas von mir abnehmen.

Eigentlich traue ich mich auch gar keine Wiederworte zu geben. Ich akzeptiere das einfach das Emma die Chefin ist.

Heute hab ich mich mal ein bißchen mehr getraut und hatte auch Erfolg.

Nun bin ich die amtierende‘ Miss Stöckchen‘

Wahrscheinlich aber nur so lange bis der Mister Stöckchen Indi kommt, der alte Stock Fetischist!

P.S. Ich hab beim Don Didi noch ein witziges Video gefunden, das wollte ich euch zeigen:

🙂 Don Didi….der Name ist klasse. Mein Opi nennt sich auch immer so 🙂


Offiziell anerkannter Nichtschwimmer

Flüsse sind mir zu gefährlich!

Im Rhein schwimme ich bekanntlich ja nicht, das ist mir zu gefährlich.

Wie schgnell ist man in der Strömung und treibt ab?

Oder man wird von dem Sog eines Schiffes mitgezogen…und schwupp ist man weg.

Nee! Ich bin doch nicht lebensmüde, darum bleib ich immer schön dort wo ich noch stehen kann.

 

Heute sind die mit uns an einen See gefahren. Boah Glasklares Wasser! Nix Strömung! Keine Schiffe!

Echt schönes Plätzchen war das. Ich hopste auch direkt in Wasser und planschte wie gewohnt.

Dann sagten die zu mir:‘ Diva, heute ist schwimmen angesagt. Du bist langsam zu groß zum planschen!‘

Kaum waren die Worte ausgesprochen stürzte sich das Menschenkind ins Wasser und versuchte mich mit rein zu locken.

Irgendwie wäre ich ja gerne mit rein….aber ich bin ein kleiner Hosenscheißer.

Dann ging auch noch die Menschenfrau rein, der dann auch noch Emma folgte.

Sie schwammen dann ein ganzes Stück weg.

Die dachten wohl so unter Rudelzwang käme ich mit.

Haben die aber falsch gedacht!

Ich hab schön am Rand aufgepasst das die drei nicht von Krokodielen angegriffen werden!

Einer muß ja schließlich aufpassen!

Die Menschenfrau hat es aufgegeben und nun bin ich bei ihr ‚offiziell anerkannter Nichtschwimmer‘!

Planschen macht aber trotzdem Spaß!

Und dann habe ich von der Smilla noch etwas geschenkt bekommen.

Diesen Award

Erstmal möchte ich mich ganz herzlich bei Smilla bedanken.

Danke Smilla!

Ich möchte den Award weitergeben an:

1. Trudy und die Tibets

2:Die Schlappohren

3.Der Indi

4:Die Halbgoldenen

5:Der Roki

6:Die Joy

7:Der Wurschti

8:Die Flaschenbürste

9:und natürlich Sally

10: Valentina van den Thoren , dieser Blog ist kein Hundeblog, aber das ist die Lebensgefährtin von meinem zukünftigem Ehemann!  🙂

 

 

Wenn ihr diesen Award annehmen möchtet, dann nehmt ihn einfach von meinem Blog herunter. Denkt an die die Annahme- Bedingungen des Awards für Vielseitigkeit ( The versatile blogger)!

 
  1. Bedanke Dich bei der Person/Blog von dem Du diesen Preis erhalten hast und verlinke diesen Blog in Deinem Beitrag. Besuche auch die anderen Preisträgerblogs.
  2. Erzähle 7 Dinge/Eigenschaften, Verrücktheiten über Dich selbst
  3. Gebe den Preis an bis zu 10 weiteren Blogger weiter, die Du vor kurzem erst entdeckt hast und die Dich wegen ihrer Vielseitigkeit interessieren.
  4. Platziere den Award auf deinem Blog, damit ihn andere sehen können.

 

 

 

So und nun 7 Dinge über mich:

 

1: Ich schnarche so laut wie kein anderer Hund!

2. Im Bus schnupper ich vorbeigehenden Leuten immer am Po.

3. Ich bin sehr verschnuppt und esse nicht alles.

4. Wenn mir langweilig ist, mecker ich immer rum.

5. Ich bringe meine Menschen immer zum lachen, weil ich so komisch bin.

6. Ich bin ein Morgenmuffel

7. Ich mag alle meine Blogkumpels auch die , die hier nicht aufgeführt sind!

 

Bis bald

Eure Diva

 

Es müssen einige Aufgaben mit dem Annehmen des Preises erfüllt werden.