Dienstag

Bei meinem Spaziergang war ich total enttaüscht. ‚ Meine ‚ ganzen Wiesen wurden gemäht. Ich konnte nicht mehr durch das hohe Gras springen. Das hat mir doch immer soviel Spaß gemacht.

Weit und breit, alles gemäht.Ich hab gehört das da Heu draus gemacht wird, als Futter für Pferde, Rinder und andere Tiere. Die armen, müssen die so ein trockenes Zeugs essen?!

An manchen Stellen stand noch ein bißchen, als Landeplatz für Insekten.

Dann haben wir ne nette Labradorgang getroffen. Wir steckten kurz die Köpfe zusammen um die Spielregeln zu klären.

Dann ging es los!

Der kleine Futzi ist erst drei Monate alt. Total süß war sie und schon sehr selbstbewusst für ihr Alter.

Hör mal, du willst doch erst ein großer werden , du benimmst dich als wärst du schon ein Riese!

Dann kamen wir an anderen ‚ Mähern‘ vorbei.

Das waren die dazu gehörenden Hunde. Emma hat mal geschnuppert und sie für in Ordnung befunden.

Hier hatte ich etwas Angst durch zu gehen. An der einen Seite ein bellender, angebundener Hund und an der anderen Seite, so nah die laut mähenden Schafe. Ich hab mich dann aber überwunden und bin durch. Ist nichts passiert.

Ein Ruderboot hab ich dann auch noch gesehen.

Ja und ganz blöd geguckt habe ich als ich später gesehen habe wie das Boot aus dem Wasser getragen wurde. Bestimmt bekommt es einen Motor eingesetzt. 🙂

Später dann hörten wir noch ganz viele Schüsse. Der Jäger war mal wieder unterwegs. Ob sein Gewehr mit ihm durchgegangen ist??? Soviel wie der rumgeballert hat.

Ob das so immer nötig ist??? Ich weiß nicht?

Ich hab ja keine Angst vor diesen Geräuschen, aber Emma hat fast einen Herzinfarkt bekommen.

Das wars für heute

Lieben Gruß und schönen Tag wünscht Euch

 Diva

Advertisements

10 Kommentare on “Dienstag”

  1. Nero sagt:

    Guten Morgen Diva,
    Deinen Spaziergang kann man ja fast „mitlaufen“ – schöööön! Prima, dass Deine Leute einen Knipsapparat mitnehmen 🙂
    Ganz fröhlichen Tag!

    Wuff, der Nero

  2. Falk sagt:

    Dafür duftet es nach dem Mähen dann schön nach Heu! Schön, sofern man keinen Heunupfen oder so hat 😎

    Danke übrigens für Deinen sehr schönen Kommentar zu meinem Fußball-Beitrag! :mrgreen:

    Liebe Grüße
    Falk

  3. Sally sagt:

    Langsam werde ich richtig neidisch auf Dich. Du darfst immer so tolle Sppazigänge machen.
    Aber dass mit den Jägern, finde ich auch nicht so cool.
    Dürfen die denn bei Euch um diese Jahreszeit schießen?
    Bei uns ist dass verboten.

    Liebes WUUUH
    Sally

    • Hallo Sally

      Ich bin auch manchmal neidisch auf dich. Bei dir ist es doch auch sehr schön. Ob die Jäger das so dürfen wissen wir auch nicht. Die Menschenfrau will sich mal informieren.
      L.G. Diva

  4. Lebensumbau sagt:

    Hallo Diva, unsere Wiesen sind jetzt auch gemäht. Also kein durchhüpfen mehr für mich und kein Wiesenblumenstrauß mehr für mein Frauchen. Aber dafür viel duftendes Gras in dem ich mich wälzen kann und dass ich so schön mit der Schnauze hochheben kann. Herrlich :-). LG von der Hunde-Maus vom Lebensumbau.

  5. fudelchen sagt:

    Die Beiträge aus der Sicht eines Hundes erzählt, gefällt mir sehr gut und viele Fotso, nicht zuviel Text, das macht Freude.
    Wenn die Wiesen abgemäht sind, dann mag ich das gar nicht, auch wenn es so schön duftet, doch Blümlis fehlen mir.
    Bei mir, das sind übrigens heute Wiesenmargeriten.

    GLG Marianne 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s