Blöde Bemerkungen

Ich gebe zu ich höre nicht sehr oft blöde Bemerkungen über mich, die meisten finden mich immer toll und bewundern mich, aber so ab und zu hört man auch etwas total blödes, z.b.

 _ Guck mal, das Halsband von dem Hund ist wertvoller als der Hund! Mein Menschenmann hat dem blöden Kommentator direkt die richtige Antwort gegeben!

 

-Das ist doch ein Kampfhund! 

 Die haben ja gar keine Ahnung. Ich weiß gar nicht was kämpfen ist! Außerdem sind Kampfhunde Hunde die zu Tierkämpfen genutzt wurden und dazu gehören auch Jack Russel Terrier , Yorkshire Terrier ( die kämpften gegen Ratten) und viele andere!

 

Muß der nicht einen Maulkorb tragen?

Maulkorb? Was ist das denn?

 

Nein, um Gottes willen, der darf nicht mit meinem Hund spielen, der ist zu groß für meinen. Wenn der mit der Pfote draufschlägt ist meiner tot!

So ein Quatsch! Mit meinen kleinen Freunden spiele ich immer ganz vorsichtig! Aber egal, dann habt ihr halt nicht die Ehre mit mir zu spielen!

 

Frißt der ihnen nicht die Haare vom Kopf?

Nöö! Haare schmecken mir nicht!

 

Wenn der mal richtig loszieht, dann kriegen sie den aber nicht mehr gehalten, der ist ihnen doch kräftemäßig weit überlegen!

Pff. Solche Leute haben wohl noch nie etwas von Erziehung gehört. Klar bin ich stark, wenn ich will, ich will aber gar nicht!

 

Und hier noch ein paar Rassen denen ich angeblich angehöre:

Boxer, Mastino, Herdenschutzhund, Mastiff, Bulldogge 🙂

Hey Leute, Ich bin ne Bordeaux Dogge!!!

Advertisements

12 Kommentare on “Blöde Bemerkungen”

  1. Die Leute können eigentlich nichts für ihre Dummheit und mangelnde Erziehung kommt eben oft vor, je länger je mehr. Einfach Ohren zu und durch Nichtbeachtung ins LEERE laufen lassen. Das ist zwar schwierig, wenn man grad provoziert wird, aber das Beste, finde ich..
    WIR wissen das alles besser, gell DIVA.

    Wir hören eigentlich nur „könnt ihr eure Drecksköter nicht an die Leine nehmen“ .. Das dafür in jeder Sommersaison mehrmals.

    LG, Trudy

  2. Isabella sagt:

    Ach Diva,
    eigentlich kann ich mich Trudy’s Worten nur anschliessen. Ganz selten, aber trotzdem, hören wir auch solch Schwachsinn und antworten gar nicht.
    Liebes Wuffi Isi

  3. Indigo sagt:

    mir war das schon klar, dasss du ein Schnapshund bist
    du *olle Saufziege* 🙂 stimmts Frauchen….
    Aua jetzt hab ich eines hinter die Briardlöffel bekommen Manno…..:-(

    Stubs, Knuff Indi

  4. Indigo sagt:

    und nur weil ich Rotweindogge gesagt hab 😦
    nee Schnapshund haste gesagt und Saufziege.

    jetzt muss ich auf meinen Platz und nachdenken, ob man sowas sagen darf 😦

    Indi

  5. Emil sagt:

    Wir hören:
    „Der sieht ja gar nix.“
    „Wo ist denn da vorne und hinten?“
    „Das ist ein Pony.“
    „Der frisst bestimmt ganz schön viel.“
    „Boah, ist DER aber groß!“
    „Das ist bestimmt ein Mädchen – wegen dem Zopf.“
    Unsere Rassen: Bobtail, Afghane, Irischer Wolfhund, Riesenschnauzer, Rottweiler (???)
    Fast jeder packt auch ungefragt sofort Emil an, denn langhaarige, blonde Hund beissen ja NIE.
    LG BB

  6. Sally sagt:

    Hi Diva,
    mach dir nix draus. Ich gehöre auch in die Kampfhundtruppe. Und in die Meinhunddarfnichtmitihremhundspielengruppe und in die Soeinenhundlässtmannichtfreilaufengruppe. Was soll’s. Wir stehen da drüber. Wir gehören zu den nettesten, bravsten, wohlerzogensten und saubersten Hunden.

    Liebes WUUH
    Sally

  7. Roki sagt:

    Erst gestern fragte einer: Der brauch wohl ne Prothese?
    Herrchen sagte; Ne, der hat noch alle Zähne.
    Frauchen sagte: Ne, der nimmt immer ne Gehhilfe.

    Wir denken, blödes gelabber.
    der Roki

  8. Roki! Das ist Behindertendiskriminierung, das mußt du dir nicht gefallen lassen! 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s