Wissenswertes zum Thema Blindenführhund

Blindenführhunde: Mit anderen Augen sehen

Die Stellenbeschreibung klingt so: Gut ausgebildete Mobilitätshilfe, m/w, gesucht. Ständige Verfügbarkeit erforderlich, 24 Stunden, sieben Tage in der Woche. Voraussetzung für den Job: gute Gesundheit, bestes Sehvermögen, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, sympathisches Wesen. Vergütung durch Kost und Logis. ……

 

Den kompletten Artikel gibt es in der neuesten Ausgabe des Dogs Magazins zu lesen.

Hier kann man ihn hören:

http://www.dogs-magazin.de/content/wissen/blindenfuehrhunde.html

Advertisements

2 Kommentare on “Wissenswertes zum Thema Blindenführhund”

  1. Isabella sagt:

    3000 Blindenführhunde, die rund um die Uhr ihre Arbeit zuverläsig verrichten!
    Wenn das kein Lob auf uns ist….
    Liebes Wuffi Isi

  2. Das stimmt, ein Lob auf uns Hunde.

    Obwohl kein Führhund ist rund um die Uhr im Dienst. Jeder Hund muß auch genügend Freizeit haben!

    L.G. Diva


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s