Meine Futterlieferung

Das mir da bloß keiner dran geht!

Alles meins….und natürlich Emma’s 🙂


Nasse Füße

Ihr werdet es nicht glauben, ich hab mich sogar mal getraut meine Füße nass zu machen. 🙂

Guckt hier: Nasse Pfote!

Nein Emma, ich komm nicht ganz mit rein!

Bring mir das Stöckchen, los!

Bäh. Ist doch etwas kalt und nass!

Schön wenn alles so saftig grün wird!


Eine schwere Hundeübung

Ich werde bei fremden Hindernissen immer cooler.

Früher war ich eher ängstlich, mittlerweile habe ich aber gelernt, das wenn meine Menschen sagen, das mir nichts passiert auch wirklich nichts passiert.

Ich bin über eine Brücke aus Metallgitter gegangen.

Es ist nichts passiert.

Aber ich hab ganz dolles Lob und viele Leckerlies bekommen.

Dafür macht Hund das doch gerne!

 

 

Das ist sie, die Brücke mit Abgrund, den ich gut sehen konnte.

Ich gucke sie mir erstmal an.

Und dann bin ich vorsichtig, am Rand drüber gegangen.

Die Menschen waren stolz auf mich , denn das ist für Hunde eine schwere Übung.

Sie lobten mich ganz doll.

Ich freute mich so über das Lob, das ich noch öfter hin und her laufen wollte.

Aber die Menschenfrau meinte es reicht.

Es ist ja nicht so angenehm für meine zierlichen Pfötchen.

Es sollte nur eine Übung sein.

Man weiß ja nie was einem im Leben erwartet?

Wenn dann mal so ne Brücke kommt, dann weiß ich das mir da nichts passiert wenn ich drüber gehe.

Lieben Gruß und ein schönes Wochenende

wünscht Euch
Logonator.de


Mein aktuelles Kampfgewicht

Ich mußte mal wieder auf die Waage.

Mein aktuelles Gewicht ist jetzt 46 kg.

Schweres Mädel bin ich geworden 🙂

Und Emma hat nun wieder ihr Idealgewicht von 29 kg.

Sie hatte ein bißchen Weihnachtsspeck! 🙂


Frauenprobleme :)

Ich krieg das mit der Wascherei nicht geregelt.

Emmas Hilfe lässt auch zu wünschen übrig! 😦

Damit ich sie nicht alles voll  tropfe, hab ich mir nun sexy Dessous zugelegt. 🙂

Ist doch fesch, oder?

Ich hab aufeinmal einen komischen Gang, irgendwie hab ich einen Buckel. 🙂

Ich muß mich erstmal an das neue Kleidungsstück gewöhnen.

Was haben die mir da rein gemacht???? Ist das etwa ne Always Ultra? 🙂 Ich wollte aber lieber Camelia! 🙂

Ich hab damit ne Runde geschlafen und hab mir dann den ollen Fetzen wieder ausgezogen!

Nein. Das kann ich nicht haben!

Ich will kein Höschen!


Nächste Runde

Diva gegen Elli ( Rhodesian Ridgeback)

Elli ist im gleichen Alter wie ich. Ihr ist im ganz jungem Welpenalter etwas schlimmes passiert. Sie wurde von einem Auto erfasst und erlitt dabei einen Trümmerbruch an einem Bein.

Es wurde aufwendig operiert.

Mit großem Erfolg wie man sieht.

Sie rennt wie ein Wirbelwind. Von dem Bruch ist nichts mehr zu merken ( nur eine OP Narbe)

Da hat die süße Elli großes Glück gehabt!

 

Schön erst nach links und rechts gucken bevor du auf die Strasse gehst!

 

 

 

Wer kommt denn da hinten?????

Komm, lass uns weiter spielen!


Wissenswertes zum Thema Blindenführhund

Blindenführhunde: Mit anderen Augen sehen

Die Stellenbeschreibung klingt so: Gut ausgebildete Mobilitätshilfe, m/w, gesucht. Ständige Verfügbarkeit erforderlich, 24 Stunden, sieben Tage in der Woche. Voraussetzung für den Job: gute Gesundheit, bestes Sehvermögen, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, sympathisches Wesen. Vergütung durch Kost und Logis. ……

 

Den kompletten Artikel gibt es in der neuesten Ausgabe des Dogs Magazins zu lesen.

Hier kann man ihn hören:

http://www.dogs-magazin.de/content/wissen/blindenfuehrhunde.html