Ich lerne vieles…..

unter anderem Tricks und das zeige ich euch heute.

Ich bin zwar noch nicht so schnell wie Emma, werde es auch nie werden, aber ich hab verstanden was ich machen soll und mir macht das echt Spaß.

Da gibt es ja auch immer was leckeres zur Belohnung.

Zur Zeit besteht mein Trick Sortiment aus:

– auf Kommando linkes Pfötchen geben

– auf Kommando rechtes Pfötchen geben

– auf Kommando bellen

– Spin, drehen im Kreis

Beim ‚ Laut ‚ geben mischt sich immer Emma mit ein. Die will immer alles besser machen, die Besserwisserin, aber ich kann das auch.

Das Video ist leider etwas leise und dunkel geworden, aber man kanns ja noch erkennen.

Aber seht selbst:

 

Und so sehen die gleichen Sachen bei Emma aus.

Die hat noch einige Tricks mehr drauf, zeigt sie uns heute aber nicht.

Am Ende des Video’s war eigentlich das Kommando ‚Peng‘ wobei sie sich totstellen soll, aber manchmal ist Emma etwas übereifrig und macht erst mal ne Rolle.

Käm mir nicht in den Sinn, mehr zu machen als ich muß!

Lieben Gruß

Eure Diva

Advertisements

14 Kommentare on “Ich lerne vieles…..”

  1. Isi sagt:

    Boah, was du schon alles kannst – alle Achtung! Deine Emma ist ja schon perfekt! Das einzige, was ich kann, ist Sitz, bleib und Spin. Mehr hat mein Frauchen mit mir nicht geübt. Ich würde aber auch gern soooo viel können. Nur das Rolle machen, das gefällt mir nicht so sehr, ich hab Angst, dass sich mein Magen verdrehen würde. Dabei verdreht der sich ja nicht seitlich, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste…..Kleine Hunde mit festen Bändern können das ohne Ende machen, aber Bassets, Doggen, etc….., die haben einfach zu viel Platz im Körper.
    Liebes Wuffi Isi

  2. Rolle mach ich auch nicht! Das gefällt mir nicht und das mach ich auch nicht wegen deinen genannten Gründen.Ich muß ja nicht alles können.Ich brauch auch nur das zu machen, was mir selber Spaß macht.
    Wenn die Menschenfrau merkt das ich zu irgend etwas absolut keine Lust habe, dann muß ich das nicht machen.
    Auch Springübungen sind nichts für mich. Das darf ich gar nicht machen.
    Das überlass ich der Emma.

  3. Hey Emma und Diva, ihr seid ja absolute Chamions! Applaus, Applaus
    Die Sache mit rund um die Beine gehen müssen wir auch täglich üben, wir tun uns etwas schwer.
    Fraueli träumt davon, dass wir das gleichzeitig machen!

  4. Fraueli sagt, sie guckt jetzt immer bei euch was wir noch lernen sollen!
    Ob ihr immer einzeln übt möchte sie heute wissen. Einzeln können wir es auch besser. Aber SIE möchte, dass eine von uns „wartet“ während die andere eine Aufgabe erledigt. Wir finden, das ist ganz schön schwierig!
    Hayka und Ayana

    • bordeauxdogge sagt:

      Danke für den Applaus,wir werden ja ganz rot! 🙂

      Einzeln ist es einfacher,auf jeden Fall.
      Manchmal sperre ich den Hund der gerade nicht dran ist aus. Das kannst du bei Emma’s Video gut sehen, da sitzt Diva hinter der Glasscheibe. Für einen jungen Hund ist das noch etwas schwer zu warten während der andere arbeitet und Leckerlies kriegt. Ich will sie ja auch nicht überfordern. Wir haben Zeit und Geduld.
      Emma wartet eigentlich ganz gut, nur manchmal, da ist sie übereifrig und mischt sich ein. Wie gesagt, solange alles noch nicht richtig fest sitzt ist es einfacher einzeln zu üben.
      Zu zweit Slalom durch die Beine geht auch. Dafür müssen beide Hunde aber schon etwas fortgeschrittener sein. Emma kann das gemeinsam mit dem Hund eines Bekannten, irgendwo hab ich auch Bilder davon, aber ich glaub auf einem anderen PC. Muß ich mal suchen.
      Mir und den Hunden macht das üben solcher Spielereien auch wahnsinnigen Spaß.
      L.G. Anja

  5. BieneMaja sagt:

    ich hab mirs zu herzen genommen

    übrigens ein sehr schöner blog
    und ein tolles headerbild

    ich liebe grosse hunde
    hab aber nur einen kleinen dackelmix aus dem tierheim
    wir hatten bis 2005 einen grossen
    der leider verstorben ist
    aber unvergessen

    grüsse
    maja

    • Gucky sagt:

      @BieneMaja
      Ich habe garkeinen… aber das hat seine Gründe über die ich hier aber jetzt nicht weiter schreiben will.
      Auch einem kleinen Hund könnte man bestimmt Kunststücke beibringen ?
      Es hat bestimmt Gründe, daß du „nur“ einen kleinen Hund hast obwohl du Große (mehr ?) magst.

  6. Ich mag alle Hunde, ob groß oder klein
    nur erzogen müssen sie sein! 🙂

    Mit kleinen Hunden geht das genau so.
    Ich hatte mal einen kleinen Dackelmix und war mit dem sehr aktiv im Hundesport. Der konnte auch einige Sachen.

    Hier ist eins meiner Lieblingsvideos von einem Dackel, total süß!

  7. Indigo sagt:

    ho ho Mädels Hut zieh….Klasse.
    na klar ist Emma schneller als du Diva, sie ist ja ein Aussi….
    aber du machst das echt super !!!!!!!!

    Bussi ihr zwei Schönen Indi

  8. DJ sagt:

    Hi Diva,

    clickert ihr? Pfötchen geben ist voll wichtig, boah, da gibt es immer ein Leckerlie, läßt sich dann auch gut anwenden, wenn Frauchen und Herrchen frühstücken, Pfote reingeknallt und der Rest gehört mir…. hi hi.

    Durch die Beine laufen zeigt mein Frauchen mir leider nicht, denn dann würde sie nach 3 Sec. auf dem Hintern liegen…. weil paßt von der Größe nicht.

    Liebe Grüße
    DJ

  9. Sally sagt:

    Hi Diva,
    bravo, das klappt ja alles schon sehr gut. Und die Emma kann das nur bessr, weil sie doch schon älter ist als Du.
    Aber weißt Du was, für Leckerlies mache ich auch alles, gibt es keine mach ich auch nix. Pah, so einfach geht das.

    Liebes WUUUH
    Sally

  10. Genau!!! Nur wenn es was gibt, lohnt sich die Arbeit!
    L.G. Diva


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s