Eine Woche im Schnee

Nach Nach langer rumfummelei hat sie es endlich geschafft.
Wurde ja auch langsam mal Zeit.
Sie ist sowas von technisch unbegabt……das darf nicht wahr sein.
Aber, jetzt ist es soweit.
Sie hat endlich die Bilder die sie mit ihrem neuen viereckigen Teil gemacht hat , hier in den Blog bekommen.
Zwischendurch wollte sie auch schonmal aufgeben.
Dann packte sie aber doch der Ehrgeiz.
Und das ist der Lohn dafür:

Die Palme mußte dieses Jahr das erste mal draußen überwintern. Es ist drinnen kein Platz mehr für sie, wegen meiner Hundecouch 🙂

Hoffentlich überlebt sie!

Bei Emma und mir gehts gleich rund. Bei dem Schnee sind wir außer Rand und Band.

Meine Nase nutze ich als Schneeschieber 🙂

Eingeschneite Hundekämme und Bürsten

Ich spiele gerade mit Emma nachlaufen.

Diva auf Spurensuche

Da ist doch irgendwas……riecht so nach Feldhasen

Zwischendurch mal brav kommen und sitz machen.

Da hinten kommt doch einer.Ich muß aufpassen.

Und im Schweinsgalopp der Emma hinterher.

Schnee, Schnee, Schnee wunderschön!

Der Vater Rhein

Anschließend beim Italiener ne heiße Schokolade trinken….und dann…..

Schlafen….

Schlafen….schlafen.

Advertisements

5 Kommentare on “Eine Woche im Schnee”

  1. razortooth sagt:

    Hach, sooo schöne Bilder – ich will auch *winsel* 😉

  2. Isi sagt:

    Hallo Schneenase,
    na, geht doch, dein Frauchen hats gepackt, was meckerst?
    Schnee ist toll – gell?
    Überleg dir das mit dem Schwein und mach mit – dabeisein ist ALLES!
    Liebes Wuffi Isi, fast versunken im Schnee

  3. paradalis sagt:

    Das sind so fantastische Aufnahmen!! Wenn ich doch nur ganz viele Hunde haben könnte … einer ist schöner als der andere. Wie wäre es mit einer Hunde WG?

    Liebe Grüße
    Heike und Attila.
    🙂

  4. Indigo sagt:

    da hat sich die Arbeit aber gelohnt die sich dein Frauchen gemacht hat.
    Sehr schöne Fotos habt ihr gemacht.
    Ihr seit aber auch zwei süsse Schnuckelmäuse 🙂
    rot werd und schon wech Indi

  5. Gucky sagt:

    Ich bin begeistert… über die Bilder UND daß dein Frauchen es geschafft hast, die in den Blog zu stellen !
    Allerdings sehe ich nicht so ganz die Schwierigkeit ? Naja, ist wohl alles etwas viel auf einmal…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s