Sonntag

Sonntag morgens musste ich erst mal einen schönen Spaziergang machen.

Brauchte unbedingt frische Luft!

(Klick auf das Bild um zu vergrößern)

Blätter, Blätter, nichts als Blätter!

Emma wird mir nicht den Ball geben, gemein!

Die endlose Weite der Rheinwiesen. (Hier ist mein Lieblings Spaziergang Revier)

Nach dem Spaziergang musste ich erst mal wieder ne Runde ratzen!

(Man achte auf meine Zunge, die ich habe ausgestreckt)

Advertisements

10 Kommentare on “Sonntag”

  1. Sally sagt:

    Hi Diva,
    ein schöner Spazigang.
    Ich schlafe auch immer so, meine Mami sagte schon mal zu mir, pass bloß auf, das du dir deine Zunge nicht abbeißt. Also Die hat ja überhaupt keine Ahnung.

    Liebes WUUUH
    Sally

  2. Da konntet ihr euch ja richtig austoben.
    Mit rausgestreckter Zunge siehst du richtig niedlich aus.

  3. Das ist ja ein obersüsses Schlaffoto!
    LG, Trudy

  4. Gucky sagt:

    Boaah… das siehst du ja aus, als wenn du etwas erschöpft wärest ? 😯

  5. paradalis sagt:

    Liebe Diva, ich finde, du solltest mal deinem Frauchen etwas Feines schenken. Bring ihr doch mal ein paar Pferdeäpfel oder ähnliches Obst mit. Sie ist so lieb zu dir, geht oft mit dir raus, sorgt dafür, dass es dir und Emma gut geht … ja! Ich finde, auch Emma sollte mal ein wenig Obst für das Frauchen aufsammeln.
    *g*

    Ich wünsche einen schönen Tag,
    Knutsch von Attila, der gestern drei Jahre alt wurde.

  6. Blinde-Kuh sagt:

    Hallo Heike
    Da hast du mich auf eine gute Idee gebracht. Wir gehen gleich eine Runde, vielleicht finde ich auf dem Weg etwas schönes für Frauchen. 🙂
    Ich finde ja eigentlich immer etwas!

    An Attila
    Happy Birthday, mein lieber Freund. Was hast du denn geschenkt bekommen? Hätte ich das vorher gewußt, ich hätte dir auch ein Geburtstagsgeschenk gemacht.

  7. paradalis sagt:

    Hallo liebe Diva. Und? Hast du was gefunden? Wenn es kein Pferdeobst gibt, geht zur Not auch Eierkuchen von den Kühen. Dein Frauchen freut sich sicher!

    🙂

    Viele Grüße auch von Attila, er stellt sein Geburtstagsgeschenk am 5.11. zur Ansicht, also auf den Blog. Also eines von den vielen. Die gekochten Hühnerbrüste hat er natürlich längst gegessen.
    Ich soll dir außerdem ausrichten, es ist nicht schlimm, dass du es nicht vorher gewusst hast. Nächstes Jahr ist ja auch wieder ein Geburtstag.
    Und danke natürlich! Für die Glückwünsche!!

    Das Lied klingelt ihm schon in den Ohren, das habe ich nämlich gestern immer gesungen, sobald Attila in meiner Nähe war.
    🙂

    Liebe Grüße und Gute Nacht.

    • Schön das Attila sich gefreut hat. Mit den Hühnerbrüstchen könnte man mir auch eine Freude machen.

      Eierkuchen von den Kühen, kenne ich noch nicht. Was sind Kühe? Bei uns in der Nähe gibt es keine. Ich muß meiner Menschenfrau mal sagen, das sie mir Kühe zeigen soll. 🙂

      L.G. Diva

  8. paradalis sagt:

    Guten Morgen liebe Diva. Ja, frag mal, ich bin sicher, sie wird dir das gern erklären. Jetzt durch den vielen Regen sind die Eierkuchen, auch Fladen genannt, etwas schwer zum aufsammeln, aber zumindest kann man gut drin herum tappen.
    🙂

    Viel Vergnügen euch allen und einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Heike.

  9. Blinde-Kuh sagt:

    Die Menschenfrau regt sich gerade auf, weil du mir solche ekligen Tips gibst, jetzt wo ich gerade zur Vernunft komme!
    🙂
    Wir wünschen dir auch einen schönen Tag


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s