Als ich noch ganz klein war ( Videos)

Es ist jetzt schon ein Weichen her.
Das erste Video zeigt mich mit meiner Mama und Geschwistern. Da war ich 2 Wochen alt.

Das zweite zeigt mich im Alter von 8 Wochen. Das war der erste Tag in meinem neuem Rudel.
Emma weiß noch nicht genau was sie von mir halten soll.

Ein paar Tage später, war das Eis dann gebrochen, wie ihr in den nächsten beiden Videos sehen könnt.

Video nummer fünf, zeigt mich bei meiner Lieblingsbeschäftigung.

Und im letzten Video seht ihr mich in meiner heutigen Größe. Das war am Dienstag, da war ich mal wieder fix und fertig von der Hundeschule.

Demnächst gibts dann bestimmt auch mal Videos in denen ihr mich mal richtig in Action seht. Damit ihr keinen falschen Eindruck von mir gewinnt und denkt ich würde noch mein ganzes Leben verschlafen. 🙂

Advertisements

7 Kommentare on “Als ich noch ganz klein war ( Videos)”

  1. paradalis sagt:

    Wie immer wunderschön! Ach, das ist so süß … ich bin ganz hin und weg.
    Und ich habe gerade gedacht, wie toll es ist, dass man die Möglichkeit eines Blogs hat. So kann man ein ganzes Hundeleben miterleben, obwohl man gar nicht hautnah dran ist.

    Danke mal an dieser Stelle für all die Einblicke!
    Liebe Grüße!
    🙂

  2. Wie nüddelich, so schöne Aufnahmen.
    Wenn du schläfst, kann neben dir wohl auch eine „Bombe“ einschlagen. Die Emma geht aber sehr liebevoll um, eine tolle Hündin. Hoffentlich bist du richtig lieb zu ihr, Emma hat das nämlich verdient.
    Ich warte ungeduldig auf die nächsten Videos von dir und Emman.
    Liebe Grüße
    an euch alle
    von Bärbel. 🙂

  3. Gucky sagt:

    Mich interessiert mal das Technische… 🙂
    Haben deine Leute eine Videokamera ?

  4. nachtopal sagt:

    🙂 nee, das sind ja süße Videos von Dir und Emma, das zweite finde ich besonders schön, DU KNUDDEL 😉 lieber Gruß Regina

  5. @Gucky
    Nein. Die Videos sind mit dem Handy gemacht worden. Das sind unsere ersten Versuche mit Youtube.
    @Babbel
    Ja. Die Emma ist wirklich sehr lieb zu mir. Wie eine Ersatzmama. Meistens bin ich lieb zu ihr. Wenn ich mal nicht lieb bin, dann sagt sie mir Bescheid, die kann auch anders.Aber das ist ja auch richtig so, ich muß ja lernen das ich nicht machen kann was ich möchte.
    L.G. Eure Diva

  6. Ich verstehe das, macht ja auch manchmal Spaß, die Erwachsenen zu ärgern. Mache ich heute noch manchmal und ich bin schon groß (nur in Jahren gezählt). 🙂

  7. Angi sagt:

    Hach, ist das schön, so einen kleinen, glücklichen Hund zu sehen #Kloßrunterschluck#. Vielen Dank für die schönen Videos, ja und Emma ist eine ganz tolle!
    Schönes Wochenende euch allen.
    LG.
    Angi


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s